white papers

    Wie können wir Klimaneutralität mit Naturverträglichkeit verbinden?

    Wie können wir Klimaneutralität mit Naturverträglichkeit verbinden?
    Alina Donets - Portfolio Manager

    Alina Donets

    Portfolio Manager
    Rebeca Coriat - Head of Stewardship

    Rebeca Coriat

    Head of Stewardship
    Thomas Hohne-Sparborth, PhD - Head of Sustainability Research

    Thomas Hohne-Sparborth, PhD

    Head of Sustainability Research

     

    Gut zu wissen

    •    Dies ist die Erstausgabe der CLIC™ -Überzeugungen, einer vierteljährlichen gründlichen Analyse von Nachhaltigkeitsthemen anhand des selbst entwickelten Ansatzes von Lombard Odier: des Übergangs zu einer kreislauforientierten (Circular), produktivitätssteigernden (Lean), integrativen (Inclusive) und sauberen (Clean) Wirtschaft.
    •    Das Bewusstsein, dass der Naturschutz dringend in die globale Nachhaltigkeitsagenda aufgenommen werden muss, steigt weiter. Das zeigt sich an der Gründung der Taskforce on Nature-related Financial Disclosures (TNFD) nach dem Vorbild der Taskforce on Climate-related Financial Disclosures (TCFD).
    •    Es ist aber nicht einfach, den TCFD-Ansatz zu übertragen. Denn naturbezogene Risiken sind komplexer und schwieriger zu erfassen als Kohlenstoffrisiken. Die Anleger brauchen einen neuen Ansatz und ein neues Instrumentarium, um diese Herausforderung zu meistern.

     

    Die Natur im Rampenlicht

    Wenn eine königliche Hoheit und der zweitreichste Mann der Welt auf derselben Seite stehen, dann weiss man, dass die Welt sich ändert. Auf der COP26 in Glasgow verkündeten Seine Königliche Hoheit, der Prinz von Wales, und der Gründer von Amazon, Jeff Bezos, dieselbe Botschaft, die weltweit auf Resonanz stiess: Zum Wohle der Menschheit und der Wirtschaft kann die Natur nicht mehr als selbstverständlich betrachtet werden.

    Vor dem Gipfel rangierte die Natur auf der globalen Nachhaltigkeitsagenda hinter dem Klimawandel, obwohl ihr mit USD 44 Bio. über die Hälfte des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) zu verdanken ist1. Auf ihrem Treffen im Juni dieses Jahres änderten die G7-Staaten jedoch dieses Narrativ, indem sie die Taskforce on Nature-related Financial Disclosures (TNFD) unterstützten und bekräftigten, dass Klimawandel und Artenvielfalt zwei Seiten derselben Medaille sind. Im Anschluss daran wurde die Rolle naturbasierter Lösungen bei der Bekämpfung des Klimawandels auf der COP26 zunehmend anerkannt.

     

    Die TNFD in den Fussstapfen der TCFD?

    Die TNFD ist ein Rahmenwerk, das ähnlich konzipiert ist wie die Taskforce on Climate-related Financial Disclosures (TCFD). So wie die TCFD die Unternehmen und Finanzinstitute dazu aufruft, Klimadaten zu melden und auf ihrer Grundlage zu handeln, drängt die TNFD die Unternehmen dazu, die sich entwickelnden naturbezogenen Risiken zu melden und auf ihrer Grundlage zu handeln2.

    Auch wenn die TCFD ihre Arbeit noch nicht abgeschlossen hat, hat sie zweifellos die Investmentwelt grundlegend verändert. Wird die TNFD für die Natur das erreichen können, was die TCFD für den Klimawandel erreicht hat?

     

    Naturverträgliches Investieren erfordert neue Ansätze

    Das ist aber nicht einfach. Angesichts der vielfältigen nicht CO2-bezogenen Risiken und des Mangels an existierenden Kennzahlen und Daten, die für ihr Verständnis erforderlich sind, dürfte es wohl schwieriger sein, naturverträglich anzulegen, als CO2-neutral. Ein neuer Ansatz ist erforderlich.

    Was zieht er nach sich? Auf welche Instrumentarien können sich die Anleger stützen? Und vor allem: Wie können sich die Anleger jetzt naturbezogenen Risiken anpassen und Chancen nutzen, bis das TNFD-Rahmenwerk fertig ist, was erst für das 2. Halbjahr 2023 erwartet wird?

    Wir beantworten diese und weitere Fragen in der Erstausgabe der CLIC™-Überzeugungen. In dieser neuen, vierteljährlichen Publikation analysieren wir Nachhaltigkeitsthemen anhand des selbst entwickelten Ansatzes von Lombard Odier: des Übergangs zu einer kreislauforientierten (Circular), produktivitätssteigernden (Lean), integrativen (Inclusive) und sauberen (Clean) Wirtschaft.

     

    Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie auf die obige Schaltfläche «Herunterladen». 

    Hier erfahren Sie mehr über unsere Natural Capital-Strategie.

     
     
     

    Quellen

    1 Weltwirtschaftsforum, 2020

    2 Quelle: Task Force on Climate-related Financial Disclosures 2020 Status Report https://www.fsb-tcfd.org/about/

     

     

    Wichtige Informationen.

    NUR FÜR PROFESSIONELLE INVESTOREN

    Dieses Dokument wurde von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. herausgegeben, einer in Luxemburg ansässigen Aktiengesellschaft mit Sitz an der Route d’Arlon 291 in 1150 Luxemburg, die von der Luxemburger Finanzmarktaufsichtsbehörde, („CSSF“), als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in der jeweils geltenden Fassung und der EU-Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD-Richtlinie) zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist. Geschäftszweck der Verwaltungsgesellschaft ist die Errichtung, Vermarktung, Administration, Verwaltung und der Vertrieb von luxemburgischen und ausländischen OGAW, alternativen Investmentfonds („AIF“) sowie anderen regulierten Fonds, kollektiven und sonstigen Anlagevehikeln sowie das Angebot von Portfolioverwaltungs- und Anlageberatungsdiensten.
    Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenzeichen.
    Dieses Dokument wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder einer Dienstleistung dar. Es darf nicht in Rechtsordnungen verbreitet, veröffentlicht oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält keine personalisierte Empfehlung oder Beratung und ersetzt keinesfalls eine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukten. Anleger sollten vor Abschluss eines Geschäfts die Angemessenheit der Investition unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Umstände sorgfältig prüfen und gegebenenfalls einen unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken und etwaiger rechtlicher, regulatorischer, finanzieller, steuerlicher und buchhalterischer Auswirkungen konsultieren. Dieses Dokument ist Eigentum von LOIM und wird den Empfängern ausschließlich zum persönlichen Gebrauch überlassen. Es darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM weder ganz noch auszugsweise vervielfältigt, übermittelt, abgeändert oder für einen anderen Zweck verwendet werden. Dieses Dokument gibt die Meinungen von LOIM zum Datum seiner Veröffentlichung wieder.
    Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, in die Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder in die der Rechtsprechung der USA unterstehenden Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten zu diesem Zweck alle Personen, die US-Bürger oder Staatsangehörige sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind oder bestehen, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets, das unter der Hoheitsgewalt der USA steht, organisiert sind, sowie alle in den USA ertragssteuerpflichtigen Vermögensmassen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
    Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.
    Obwohl gewisse Informationen aus als verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung die Genauigkeit oder Vollständigkeit aller aus öffentlichen Quellen stammenden Informationen nicht garantieren.
    Die in diesem Dokument geäußerten Ansichten und Einschätzungen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die Ansichten und Einschätzungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieses Dokuments und können sich ändern. Sie sind nicht als Anlageberatung zu verstehen.
    Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder bevollmächtigte Vertreter des Empfängers sind. ©2021 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.