investment viewpoints

    Asiatische Anleihen: Eine strukturell wachsende Anlageklasse

    Asian credit: a structurally growing asset class
    Asia Fixed Income team -

    Asia Fixed Income team

    In diesem Artikel – dem ersten Teil einer fünfteiligen Serie – zeigen wir die strukturellen Faktoren auf, die das Wachstum asiatischer Anleihen vorantreiben. Verfolgen Sie die weiteren Beiträge, die sich mit den Diversifizierungsvorteilen einer Anlage in dieser Anlageklasse befassen.

     

    Gut zu wissen:

    • In den letzten zehn Jahren haben sich asiatische Anleihen1 innerhalb des globalen Anleihenuniversums zu einer eigenständigen Anlageklasse mit einem Volumen von einer Billion USD entwickelt
    • Asiatische Investment-Grade-Anleihen bieten unseres Erachtens eine Reihe von Vorteilen, die sie zu einer einzigartigen Chance für globale Investoren in höherwertige Anleihen mache
    • Dazu zählen in erster Linie das Übergewicht von Investment-Grade-Ratings, der zunehmende Umfang von Anleiheemissionen und eine günstige Nachfragestruktur

     

    Ein Markt mit überwiegendem Investment-Grade-Rating

    Bereits im September 2019 wiesen wir in unserer Publikation Asian credit: emergence of a new asset class auf asiatische Anleihen als Chance für globale Anleiheninvestoren hin. Seither nahm das weltweite Interesse an speziellen asiatischen Investment-Grade-Anleihen (IG) weiter zu. Zusätzlich zu der wachsenden strukturellen Nachfrage der lokalen asiatischen Anlegerbasis wirkt sich dies sehr positiv auf diese Anlageklasse aus.

    In den letzten zehn Jahren erlebte der asiatische Anleihenmarkt ein rasantes Wachstum von USD 300 Mio. im Jahr 2011 auf heute USD 1,5 Bio2. Typisch für den asiatischen Anleihenmarkt ist, dass es sich überwiegend um einen IG-Markt handelt, machen doch IG-Anleihen 72% seiner Marktkapitalisierung aus.3 Das Bonitätsprofil des asiatischen IG-Markts ist daher höher als das anderer grosser globaler Schwellenmärkte, in denen das IG-Universum sowohl bei Staatsanleihen als auch bei Unternehmensanleihen in den letzten zehn Jahren nach bemerkenswerten Herabstufungen von Staatsanleihen zu Hochzinsanleihen schrumpfte. Dies wird durch den jüngsten Zahlungsausfall Russlands und dessen Herausnahme aus den EM-IG-Indizes noch deutlicher.

     

    ABB. 1 Marktkapitalisierung asiatischer IG-Anleihen und vergleichbarer Vermögenswerte

     

    Asia Credit #1 - FIG 1 - Mkt cap_DE.svg

    Quelle: LOIM, Indizes von ICE BAML und JP Morgan. Stand: April 2022. In „IG-Unternehmensanleihen aus EM“ ist Asien enthalten. Nur zur Veranschaulichung. 

     

    ABB. 2 Asiatische Anleihen sind überwiegend eine IG-Anlageklasse

    Asia Credit #1 - FIG 2 - IG class_DE.svg

    Quelle: LOIM, Indizes von JP Morgan. Stand: 8. April 2022. Die obigen Grafiken widerspiegeln den Markt für Hartwährungsanleihen der jeweiligen Region. HY (High Yield) schliesst Anleihen ohne Rating ein. 

     

    Ein vielfältiger, tiefer Markt

    Der asiatische IG-Anleihenmarkt bietet Vielfalt und Tiefe in einem breiten Spektrum von Ländern und Sektoren mit reichlich Handelsliquidität. Betrachten Sie die folgenden Merkmale:

    • Der Median der Transaktionsgrösse stieg von nur USD 30 Mio. im Jahr 2011 auf heute USD 500 Mio.
    • Rund 67% der auf dem asiatisch-pazifischen USD-Markt begebenen Anleihen haben ein Volumen von über USD 500 Mio., wobei rund 29% zwischen USD 1 Mrd. und USD 3 Mrd. liegen
    • Grosse Jumbo-Emittenten traten ebenfalls in den Markt ein, mit einem Emissionsvolumen von mehr als USD 3 Mrd., darunter grosse IG-Finanzunternehmen aus ganz China, Indien und Indonesien
    • Es gibt ein bedeutendes quasi-staatliches Marktsegment, das in Asien einzigartig ist; dazu gehören ein Grossteil der chinesischen Staatsunternehmen, indische Emittenten wie Entwicklungsbanken und grosse staatliche Infrastrukturkonglomerate sowie ein breites Spektrum an indonesischen IG-Emittenten in Staatsbesitz
    • Das breitere Asien-Pazifik-Universum umfasst einen liquiden Pool umfangreicher, auf US-Dollar lautender, benchmarkfremder IG-Emissionen aus Japan und Australien, darunter hochwertige Large-Cap-Unternehmen, insbesondere aus dem Finanzsektor

     

    ABB. 3 Durchschnitt und Median der Emissionsvolumen asiatischer Anleihen nahmen in den letzten zehn Jahren erheblich zu

    Asia Credit #1 - FIG 3 - Issue sizes_DE.svg

    Quelle: LOIM, Bloomberg. Einschliesslich auf US-Dollar lautender Anleihen, die im gesamten Raum Asien/Pazifik begeben wurden. Stand: April 2022. 

     

    Lokale Nachfrage stützt den Markt

    Ein Hauptmerkmal des asiatischen Anleihenmarkts ist seine starke Nachfragestruktur. Diese beruht auf einer vielfältigen lokalen Anlegerbasis, zu der Pensionsfonds, Geschäftsbanken, chinesische Onshore-Investoren, Privatbanken und Vermögensverwalter von Versicherungen gehören. Besonders starkes Interesse bekunden entwickelte nordasiatische Länder wie Taiwan. Die Allokation in festverzinslichen Wertpapieren aus Übersee macht schätzungsweise rund 60% der Portfolios aus.4

    Generell ist Asien die Heimat von Ländern mit hohen Sparquoten, die wiederum durch Leistungsbilanzüberschüsse und grosse Volkswirtschaften gestützt werden. Dies bietet eine starke Basis für investierbare Vermögen, die auf den asiatischen Anleihenmärkten angelegt werden. Das Niedrigzinsumfeld auf vielen inländischen Lokalwährungsmärkten erhöhte den Bedarf an einer stärkeren Diversifizierung in Hartwährungsanleihen.

     

    Zunehmende ausländische Beteiligung

    Neben der lokalen Nachfrage wächst auch das Interesse globaler Anleger, die von dem einzigartigen Profil asiatischer Anleihen profitieren wollen. Die Anleihenmärkte Asiens ziehen seit Jahren globales Kapital an, und dieser Trend dürfte in Zukunft anhalten. Auf der Suche nach Rendite begannen die Anleger in den letzten zehn Jahren, die Allokationen in IG-Anleihen über die Kernindustrieländer hinaus in die Schwellenländer zu diversifizieren. So stiegen beispielsweise die Neuemissionszuweisungen an US-amerikanische und europäische Anleger für asiatische IG-Primärdeals von 22% im Jahr 2016 auf 35% im 1. Halbjahr 2021.

    Für globale Investoren in auf US-Dollar lautende IG-Anleihen stellen asiatische IG-Anleihen eine natürliche Ergänzung zu ihren US-Pendants dar, da der asiatische IG-Markt eine USD-Hartwährungs-Anlageklasse ist. In den letzten zehn Jahren boten asiatische IG-Anleihen über das gesamte Laufzeitspektrum hinweg einen mehr als doppelt so hohen Spread wie US-IG-Anleihen5.

     

    Wenn Sie den gesamten Bericht lesen möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche zum Herunterladen.

     

     

     

    Quellen

    1. In diesem Artikel wird mit dem Begriff „asiatische Anleihen“ auf Schuldtitel asiatischer Kreditnehmer in Hartwährung Bezug genommen.
    2. Stand: 31. Mai 2021. Quelle: Indizes von JP Morgan. 
    3. Auf Indexbasis (JP Morgan JACI) beträgt der IG-Anteil 83% (Stand: April 2022). Nur Hartwährungsanleihen. Anleihen in Lokalwährung nicht eingeschlossen. 
    4. Quelle: JP Morgan Research, Juli 2021. 
    5. Quelle: LOIM, Bloomberg. Stand: 22. April 2022. 

    Wichtige Informationen.

    For professional investor use only.
    This document is issued by Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited, authorised and regulated by the Financial Conduct Authority (the “FCA”), and entered on the FCA register with registration number 515393.
    Lombard Odier Investment Managers (“LOIM”) is a trade name. This document is provided for information purposes only and does not constitute an offer or a recommendation to purchase or sell any security or service. It is not intended for distribution, publication, or use in any jurisdiction where such distribution, publication, or use would be unlawful. This material does not contain personalized recommendations or advice and is not intended to substitute any professional advice on investment in financial products. Before entering into any transaction, an investor should consider carefully the suitability of a transaction to his/her particular circumstances and, where necessary, obtain independent professional advice in respect of risks, as well as any legal, regulatory, credit, tax, and accounting consequences. This document is the property of LOIM and is addressed to its recipient exclusively for their personal use. It may not be reproduced (in whole or in part), transmitted, modified, or used for any other purpose without the prior written permission of LOIM. This material contains the opinions of LOIM, as at the date of issue.
    Any benchmarks/indices cited herein are provided for information purposes only. No benchmark/index is directly comparable to the investment objectives, strategy or universe of a fund. The performance of a benchmark shall not be indicative of past or future performance of any fund. It should not be assumed that the relevant fund will invest in any specific securities that comprise any index, nor should it be understood to mean that there is a correlation between such fund’s returns and any index returns.
    Neither this document nor any copy thereof may be sent, taken into, or distributed in the United States of America, any of its territories or possessions or areas subject to its jurisdiction, or to or for the benefit of a United States Person. For this purpose, the term “United States Person” shall mean any citizen, national or resident of the United States of America, partnership organized or existing in any state, territory or possession of the United States of America, a corporation organized under the laws of the United States or of any state, territory or possession thereof, or any estate or trust that is subject to United States Federal income tax regardless of the source of its income.
    Source of the figures: Unless otherwise stated, figures are prepared by LOIM.
    Although certain information has been obtained from public sources believed to be reliable, without independent verification, we cannot guarantee its accuracy or the completeness of all information available from public sources. Views and opinions expressed are for informational purposes only and do not constitute a recommendation by LOIM to buy, sell or hold any security. Views and opinions are current as of the date of this presentation and may be subject to change. They should not be construed as investment advice.
    No part of this material may be (i) copied, photocopied or duplicated in any form, by any means, or (ii) distributed to any person that is not an employee, officer, director, or authorised agent of the recipient, without Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited prior consent. In the United Kingdom, this material is a marketing material and has been approved by Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited which is authorized and regulated by the FCA.
    ©2022 Lombard Odier IM. All rights reserved.