Risiken.

Die nachfolgend aufgeführten Risiken können wesentliche Auswirkungen haben, sind aber nicht immer angemessen im synthetischen Risikoindikator abgebildet und können deshalb zusätzliche Verluste verursachen: Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko und Schwellenlandrisiko.

Asia Investment Grade

Nachhaltige Alpha-Generierung mit asiatischen Investment-Grade-Anleihen

 

Auf USD lautende Hartwährungsanleihen aus Asien bieten Anlegerinnen und Anlegern nun bedeutende Chancen. Die Allokationen in asiatischen Investment-Grade-Anleihen (IG) steigen, weil diese Titel dank höherer Renditen und kürzerer Duration attraktive Diversifizierungseigenschaften besitzen. Zudem weisen sie im Vergleich zum Markt für globale Unternehmensanleihen andere zugrunde liegende Engagements auf.

1 Quelle: Indizes von Bloomberg und JP Morgan, Lombard Odier. Stand: März 2022.
2 Quelle: JP Morgan, Januar 2021

Vielfalt und Tiefe.

Der Markt für asiatische Investment-Grade-Anleihen bietet Vielfalt und Tiefe in einem breiten Spektrum von Ländern und Sektoren mit reichlich Handelsliquidität. Das breiter gefasste Universum des asiatisch-pazifischen Raums beinhaltet hochwertige Large-Cap-Unternehmen aus Japan und Australien. In den letzten zehn Jahren:

  • stieg der Median der Transaktionsgrösse von USD 30 Mio. im Jahr 2011 auf USD 500 Mio.
  • hatten rund 71% der Emissionen auf dem Markt der auf USD lautenden Anleihen im asiatisch-pazifischen Raum ein Volumen von mehr als USD 500 Mio.
  • betraten grosse Jumbo-Emittenten ebenfalls den Markt – mit Emissionsvolumen von über USD 3 Mrd.
  • gab es im Infrastruktur- und Rohstoffsektor grosse benchmarkfremde IG-Emissionen

Quelle: LOIM; Bloomberg, 31. Mai 2023. Nur zur Veranschaulichung.
 

1 Quelle: Moody’s, JP Morgan, Oktober 2018. Es besteht keine Garantie, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird bzw. dass kein erheblicher Verlust eintritt

Nächster Schritt für ESG und Nachhaltigkeit.

Das investierbare Universum asiatischer Anleihen dürfte künftig einen grösseren Anteil von Anleihen mit ESG-Bezug enthalten.1 Denn Anlegerinnen und Anleger werden ihre Präferenzen stärker auf die zunehmenden weltweiten Zusagen in Bezug auf Umweltziele ausrichten.

ESG-Anleihen sind bei asiatischen Anleihen nichts Neues. Allerdings haben die Emissionen dieser Titel stark zugenommen, allen voran in China und Indien. ESG-Anleihen machen einen immer grösseren Teil des asiatischen Markts aus. Heute erfüllen 10% des Bruttoemissionsvolumens ESG-Kriterien.1

Auf Länderebene hat China mit beinahe 40% der Emissionen zwischen 2013 und 2021 den grössten Anteil an den ESG-Anleihen in Asien. Darauf folgen Korea und Indien.

Auf Sektorebene ist das Finanzwesen für den grössten Teil der ESG-Anleihenemissionen in der Region verantwortlich. In China begeben Banken, Vermieter und staatliche Industrieunternehmen ESG-Anleihen, um die Entwicklung einer nachhaltigen Infrastruktur zu unterstützen. In Indien dominiert unterdessen der Sektor der erneuerbaren Energien die Emissionen grüner Anleihen.

 

[1] ESG steht für Umwelt, Soziales und Governance (Environment, Social, Governance).

 

ESG-Beispiele.

Sektorspezifische Initiativen mit ESG-Bezug im Universum der asiatischen IG-Anleihen sind unter anderem:

 

Finanzwesen

  • Erlöse werden als Kredite an Unternehmen und Regierungen für nachhaltigkeitsbezogene Zwecke vergeben
  • Anleihen, die Anreize für den Emittenten bieten, den „grünen“ Anteil ihres Kreditbestands zu erhöhen. Beispiele sind nachhaltigkeitsbezogene Anleihen, die explizit einen Anteil der „grünen“ Kredite am gesamten Bruttokreditbestand (in %) festlegen. Erreicht der Emittent das Ziel bis zu einem bestimmten Termin nicht, sehen die Anleihenbedingungen als Strafe einen höheren Coupon vor

Erneuerbare Energien

  • Verwendung der Erlöse für Projekte für erneuerbare Energien, die eine positive Umweltwirkung haben und den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) entsprechen. Dies gilt insbesondere für SDG 7 Bezahlbare und saubere Energie

Konsumgüter

  • Bau von Wasseraufbereitungsanlagen bis zu einem bestimmten Termin

Metalle und Bergbau

  • Erlöse aus Anleihenemissionen sind für umweltfreundliche Projekte vorgesehen, z.B. zur Wasseraufbereitung oder Wiederaufforstung stillgelegter Bergwerke
  • Finanzierung von Sozialwohnungsprojekten sowie Bau von Schulen und/oder Krankenhäusern in Gebieten, in denen die Unternehmen tätig sind

Immobilien

  • Energieeffizienz für Gebäude, z.B. Realisierung der Nutzung von erneuerbaren Energien für Immobilienentwicklungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums
  • Bezahlbarer Wohnraum
  • Einige nachhaltigkeitsbezogene Anleihen legen bei Nichterreichen der Ziele Strafen für den Emittenten fest

Dynamische Suche nach Substanz.

Asiens Volkswirtschaften erfüllen die Voraussetzungen für einen attraktiven Ausblick für Anleihen: Wirtschaftswachstum, Verbesserung der Staatshaushalte sowie eine nachhaltige Verschuldung.

Unsere Asia-Investment-Grade-Strategie beruht auf drei Säulen:

Nur zur Veranschaulichung.

Unsere Strategie.

Die Asia-Investment-Grade-Strategie konzentriert sich auf Hartwährungsanleihen von Emittenten aus dem asiatisch-pazifischen Raum. Das Team verfolgt einen High-Conviction-Ansatz. Sein Ziel ist es, sowohl Erträge als auch Kapitalgewinne zu erzielen. Dafür investiert das Team in Anlagen, die es für die besten Chancen in der Region hält.

Der benchmarkbewusste, uneingeschränkte Anlageprozess wird dynamisch verwaltet und investiert in die gesamte Fremdkapitalstruktur (vor- und nachrangige Titel) sowie in unterschiedliche Anleihenklassen (Staats-, Unternehmens- und Finanzanleihen). Die Strategie investiert aktiv ausschliesslich in Wertpapiere mit Investment-Grade-Rating. Um mehr Flexibilität und mehr Chancen zu bieten, darf sie bis zu 30% in nichtasiatische Emittenten investieren.

Das Team ist auf Fundamentaldaten fokussiert und beurteilt sorgfältig die Qualität und die Risiken jeder Anlage. Zudem berücksichtigt es in einem vollständig integrierten Nachhaltigkeits- und ESG-Rahmen sowohl die Top-down-Positionierung als auch die Risikolimiten für das Gesamtportfolio.

Philosophie.

Wir glauben, dass für die asiatischen Anleihenmärkte ein aktiver High-Conviction-Managementansatz am besten geeignet ist. Dort sind mitunter starke Ineffizienzen und Renditestreuungen zu beobachten, und die Risiken und Chancen ändern sich ständig. Unser Schwerpunkt bei der Auswahl der Anlagen und beim Aufbau diversifizierter Portfolios liegt auf Substanztiteln. Wir gehen davon aus, dass wir auf diese Weise von einer langfristigen Outperformance in unseren Long-only-Total-Return-Strategien profitieren. Unser beharrliches, wertorientiertes, fundamentales Top-down- und Bottom-up-Research bietet zudem nachhaltige langfristige Vorteile. Wir sind benchmarkbewusst, aber nicht benchmarkorientiert.

Anlageteam.

LOcom_AuthorsAM-Dhiraj.png
Dhiraj Bajaj
Portfolio Manager & Head of Fixed Income Asia

LOcom_AuthorsAM-Sunil.png
Nivedita Sunil 
Portfolio Manager

 

LOcom-AuthorsAM-Poh.png

Poh Xiongwei
Senior Credit Research Analyst

LOcom_AuthorsAM-Kwan.png

Kenneth Kwan
Senior Credit Research Analyst

LOcom_AuthorsAM-Sanghvi.png

Janvi Sanghvi
Credit Research Analyst 

LOcom_AuthorsAM-Liew.png

Benedict Liew
Fixed Income Product Specialist

Bitte geben Sie Ihren Titel ein.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.

Bitte geben Sie eine gültige berufliche E-Mail-Adresse ein.

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein.

Fondsinformationen.

LO Funds - Asia Investment Grade Bond

Asset-Klasse Fixed Income
Strategie Regionale Anleihen
Kategorie Emerging Markets
Name der Anteilsklasse ISIN Währung Datum NIW
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) I A ISIN LU2083909536 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 10.6
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) M A ISIN LU2083909700 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 10.54
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) M D ISIN LU2083909882 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 9.32
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) N A ISIN LU2083910112 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 10.6
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) N D ISIN LU2083910203 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 9.16
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) P A ISIN LU2083910385 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 10.38
Name der Anteilsklasse LO Funds - Asia Investment Grade Bond, (USD) P D ISIN LU2083910468 Währung USD Datum 17.06.24 NIW 9.28
Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für die künftige Wertentwicklung. Falls die Fondswährung von der Währung abweicht, auf welche die Mehrheit der Vermögenswerte des Anlegers lautet, sollte der Anleger beachten, dass Wechselkursänderungen den Wert der Basiswerte des Fonds beeinflussen können. Der Risikomanagementprozess umfasst Massnahmen zur Risikoüberwachung und ?steuerung, verspricht aber nicht unbedingt ein niedriges Risiko.

Nachrichten.

Asiatische Anleihen: Eine wachsende Chance
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Fixed Income Investment strategies Asia value bonds DC DB Banks Wholesale Official institutions Third party asset managers Geronne Independants Institutional Consultants Insurance Fund of funds Endowments Asia Investment grade

Asiatische Anleihen: Eine wachsende Chance

Wir sehen asiatische Anleihen als weiterhin expandierende Anlageklasse und erläutern die wesentlichen Indizes und Benchmarks in diesem wachsenden Universum an Anlagegelegenheiten.

Asian credit: repositioning in EM debt
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Fixed Income Investment strategies Asia value bonds DC DB Banks Wholesale Official institutions Third party asset managers Geronne Independants Institutional Consultants Insurance Fund of funds Endowments Asia Investment grade

Asiatische Anleihen: Neupositionierung in Schwellenländeranleihen

Warum sollten Anleger bei Schwellenländeranleihen sorgfältiger auswählen und die Asien-Pazifik-Region ins Zentrum ihrer Allokationen stellen?

Asiatische Anleihen: eine Quelle der Effizienz bei der Anleihenallokation
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Fixed Income Investment strategies Asia value bonds DC DB Banks Wholesale Official institutions Third party asset managers Geronne Independants Institutional Consultants Insurance Fund of funds Endowments Asia Investment grade

Asiatische Anleihen: eine Quelle der Effizienz bei der Anleihenallokation

Wie könnten auf US-Dollar lautende Investment-Grade-Anleihen aus Asien für eine effizientere Kernallokation in Anleihen eingesetzt werden?

Asiatische Anleihen: 3 wesentliche Diversifizierungs- vorteile
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Fixed Income Investment strategies Asia value bonds DC DB Banks Wholesale Official institutions Third party asset managers Geronne Independants Institutional Consultants Insurance Fund of funds Endowments Asia Investment grade

Asiatische Anleihen: 3 wesentliche Diversifizierungs- vorteile

Welche 3 wesentlichen Diversifizierungsvorteile bieten asiatische IG-Anleihen im Vergleich zum herkömmlichen „Global Aggregate“-Universum?

Asiatische Anleihen: Eine strukturell wachsende Anlageklasse
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Fixed Income Investment strategies Asia value bonds DC DB Banks Wholesale Official institutions Third party asset managers Geronne Independants Institutional Consultants Insurance Fund of funds Endowments Asia Investment grade

Asiatische Anleihen: Eine strukturell wachsende Anlageklasse

In US-Dollar denominierte asiatische Anleihen bieten globalen Anlegern eine Reihe von Vorteilen bei festverzinslichen Wertpapieren mit Investment Grade

Wichtige Informationen.

Lombard Odier Funds (nachfolgend der „Fonds“) ist eine Luxemburger Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV). Der Fonds wird von der Luxemburger Aufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) reguliert und ist von dieser als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäss Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 zugelassen, mit dem die EU-Richtlinie 2009/65/EG in ihrer jeweils gültigen Fassung („OGAW-Richtlinie“) umgesetzt wird. Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Lombard Odier Funds (Europe) S.A. (nachfolgend die „Verwaltungsgesellschaft“), eine in Luxemburg domizilierte Aktiengesellschaft (SA), die ihren eingetragenen Sitz in 291, Route d'Arlon, 1150 Luxemburg, Grossherzogtum Luxemburg hat und von der CSSF als eine Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in ihrer jeweils gültigen Fassung zugelassen ist und reguliert wird. Dieses Marketingdokument bezieht sich auf „LO Funds – Climate Transition“, einen Teilfonds von Lombard Odier Funds (nachfolgend der „Teilfonds“). Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt. Der Prospekt, die Satzung, die Wesentlichen Anlegerinformationen, das Zeichnungsformular sowie die jüngsten Jahres- und Halbjahresberichte sind die einzigen offiziellen Emissionsunterlagen für die Anteile des Teilfonds (die „Emissionsunterlagen“). Die Emissionsunterlagen sind in englischer, französischer, deutscher und italienischer Sprache unter www.loim.com verfügbar und können am eingetragenen Sitz des Teilfonds in Luxemburg kostenlos angefordert werden: 291, Route d'Arlon, 1150 Luxemburg, Grossherzogtum Luxemburg. Die Informationen in dieser Marketingmitteilung berücksichtigen weder die spezifischen Lebensumstände, Ziele oder Bedürfnisse einer bestimmten Person noch stellen sie Research dar oder erheben den Anspruch, dass eine Anlagestrategie für individuelle Umstände geeignet oder angemessen ist oder dass eine bestimmte Anlage oder Strategie eine persönliche Anlageberatung für den jeweiligen Anleger darstellt. Diese Marketingmitteilung ersetzt keine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukte. Vor einer Anlage in den Teilfonds sollten die Anleger die gesamten Emissionsunterlagen, insbesondere den Abschnitt zu den Risikofaktoren in Bezug auf eine Anlage in den Teilfonds, lesen. Wir weisen die Anleger auf den langen Zeitraum hin, der für die Erzielung von Renditen in einem Konjunkturzyklus notwendig ist, und der Einsatz von Finanzderivaten als Teil der Anlagestrategie kann einen stärkeren Hebeleffekt zur Folge haben und das Gesamtrisiko des Teilfonds sowie die Volatilität seines Nettoinventarwerts erhöhen. Die Anleger sollten gründlich prüfen, ob eine solche Anlage im Einklang mit ihrem individuellen Risikoprofil und ihren persönlichen Umständen steht, und gegebenenfalls zusammen mit einem unabhängigen Fachberater die damit zusammenhängenden spezifischen Risiken sowie die etwaigen rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Auswirkungen beurteilen. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird. Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für zukünftige Ergebnisse. Wenn der Teilfonds auf eine andere Währung als die Basiswährung eines Anlegers lautet, können Wechselkursschwankungen die Preise und Erträge beeinträchtigen. Bitte beachten Sie die Risiken. Hier enthaltene Angaben zu Benchmarks/Indizes dienen nur Informationszwecken. Weder die Benchmarks noch die Indizes sind mit den Anlagezielen, der Strategie oder dem Universum eines Teilfonds direkt vergleichbar. Aus der Wertentwicklung einer Benchmark lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines Teilfonds schliessen. Es darf nicht angenommen werden, dass der entsprechende Teilfonds in spezifische, in einem Index enthaltene Wertpapiere investieren wird oder dass die Performance des Teilfonds mit der Wertentwicklung des Index korreliert. Das angestrebte Performance-Risiko-Verhältnis stellt ein Ziel der Portfoliokonstruktion dar. Es bildet nicht die vergangene Performance bzw. das vergangene Risiko ab und bietet keine Gewähr für die tatsächliche zukünftige Performance bzw. das tatsächliche zukünftige Risiko. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. Lombard Odier ist bestrebt, deren Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen. Alle Informationen und Meinungen sowie die hierin enthaltenen Preisangaben, Marktbewertungen und Berechnungen können sich jedoch jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Umständen jedes einzelnen Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. Lombard Odier bietet keine Steuerberatung an, und dem Anleger wird empfohlen, sich von seinem eigenen Steuerberater beraten zu lassen. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. Lombard Odier ist bestrebt, deren Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen. Alle Informationen und Meinungen sowie die hierin enthaltenen Preisangaben, Marktbewertungen und Berechnungen können sich jedoch jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die  Daten von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt. Die  steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Umständen jedes einzelnen Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. Lombard Odier bietet keine Steuerberatung an, und dem Anleger wird empfohlen, sich von seinem eigenen Steuerberater beraten zu lassen. Österreich: Zahlstelle: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG. Deutschland: Deutsche Informations- und Zahlstelle: DekaBank Deutsche Girozentrale. Italien: Zahlstellen: Société Générale Securities Services S.p.A., State Street Bank International GmbH - Succursale Italia, Banca Sella Holding S.p.A., Allfunds Bank S.A., italienische Niederlassung, BNP Paribas Securities Services, Niederlassung CACEIS Bank Italien. Liechtenstein: Zahlstelle - LGT Bank AG. Luxemburg: Depotbank, Zentralverwaltungsstelle, Registrator, Transferstelle, Zahlstelle und Kotierungsstelle: CACEIS Bank, Zweigstelle Luxemburg. Niederlande: Zahlstelle: Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Niederlassung Niederlande. Spanien: Zahlstelle: Allfunds Bank, S.A. - CNMV-Nummer: 498. Singapur: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Singapore) Ltd. zur allgemeinen Information von akkreditierten Anlegern und anderen Personen gemäss den in den Abschnitten 275 und 305 des Securities and Futures Act (Kapitel 289) festgelegten Bedingungen genehmigt. Empfänger in Singapur sollten sich an Lombard Odier (Singapore) Ltd., eine nach dem Financial Advisers Act (Kapitel 110) befreiten Finanzberater und eine von der Monetary Authority of Singapore regulierte und beaufsichtigte Handelsbank wenden, wenn es um Angelegenheiten geht, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Marketingkommunikation ergeben. Die Empfänger dieser Marketingmitteilung versichern und garantieren, dass sie akkreditierte Anleger und andere Personen im Sinne des Securities and Futures Act (Kapitel 289) sind. Diese Anzeige wurde von der Monetary Authority of Singapore nicht überprüft. Schweden: Zahlstelle: Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ). Schweiz: Der Teilfonds ist bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) registriert. Die Angebotsunterlagen sowie die Informationen der anderen Anteilinhaber werden kostenlos beim Schweizer Vertreter erhältlich sein: Lombard Odier Asset Management (Schweiz) SA., 6, Avenue des Morgines, 1213 Petit-Lancy, Schweiz. Schweizer Zahlstelle: Banque Lombard Odier & Cie SA. 11, rue de la Corraterie 1204 Genf, Schweiz. Veröffentlichungen zum Teilfonds: www.fundinfo. com. Die Ausgabe- und Rücknahmepreise und / oder der Nettoinventarwert (mit der Angabe "ohne Provisionen") der in der Schweiz vertriebenen Anteilsklassen: www.swissfunddata.ch und www.fundinfo.com. Die Bank Lombard Odier & Co Ltd ist eine von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassene und regulierte Bank und ein Wertpapierhändler. Vereinigtes Königreich: Dieses Dokument ist eine finanzielle Förderung und wurde von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited für die Zwecke von Abschnitt 21 des Financial Services and Markets Act 2000 genehmigt. Es ist für den Vertrieb durch Lombard Odier (Europe) SA, Niederlassung London für Einzelhandelskunden in Grossbritannien, zugelassen. Der Teilfonds ist ein anerkanntes System im Vereinigten Königreich gemäss dem Financial Services and Markets Act 2000. Die britische Verordnung zum Schutz von Privatkunden in Grossbritannien und die im Rahmen des britischen Vergütungssystems für finanzielle Dienstleistungen verfügbare Vergütung gelten für keine Investitionen oder Dienstleistungen einer ausländischen Person. Vertreter der britischen Einrichtungen: Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited. Lombard Odier (Europe) S.A. UK Niederlassung, ein Kreditinstitut, das in Grossbritannien von der Prudential Regulation Authority (PRA) reguliert wird und einer begrenzten Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) und die Prudential Regulation Authority (PRA) unterliegt. Einzelheiten zum Umfang unserer Genehmigung und Regulierung durch die PRA und Regulierung durch die FCA sind auf Anfrage bei uns erhältlich. Mitglieder der Europäischen Union: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Europe) S.A. zur Verwendung genehmigt. Das Unternehmen ist ein Kreditinstitut, das von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg zugelassen und reguliert wird. Die Niederlassungen von Lombard Odier (Europe) S.A. sind in folgenden Gebieten tätig: Belgien. Aufsichtsbehörde: Autorité des Services et Marches Financiers (FSMA), Vertreter: CACEIS Belgium S.A., Avenue du Port 86C, B320, 1000 Brüssel - Frankreich: Lombard Odier (Europa). S. A. Succursale en France, ein Kreditinstitut, das in Frankreich unter begrenzter Aufsicht der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR) und der Autorité des Marchés Financiers (AMF) in Bezug auf seine Wertpapierdienstleistungen steht; Italien: Lombard Odier (Europe) S.A. Succursale in Italia, eingetragen im Mailänder Handelsregister Nr. 09514880963, R.E.A. Nr. MI - 2095300. In Italien von der Commissione Nazionale per la Società e la Borsa (CONSOB) und der Banca d'Italia reguliert; Spanien: Lombard Odier (Europa) S.A. Sucursal en España, Lombard Odier Gestión (España) S.G.I.I.C., S.A.U. USA: Weder dieses Dokument noch eine Kopie davon dürfen gesendet, aufgenommen oder verteilt werden. Diese Marketingmitteilung darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier (ganz oder teilweise) nicht reproduziert, übertragen, geändert oder für öffentliche oder kommerzielle Zwecke verwendet werden.
© 2023 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.