Die Klimawende: die grösste Herausforderung und Chance unserer Zeit.

Die zunehmend spürbaren Auswirkungen der bereits bestehenden klimatischen Schäden zeigen immer deutlicher, in welchem Umfang und Ausmass und mit welcher Dringlichkeit die Klimawende nötig ist. Es ist allerhöchste Zeit, die CO2-Emissionen weltweit zu verringern. Gleichzeitig verändert der von Verbrauchern und Gesetzgebern sowie durch Innovation ausgeübte Druck mit hohem Tempo die Unternehmenslandschaft. Diese Ausgangslage schafft attraktive Gelegenheiten für die Anlage in Unternehmen, die von der weltweiten Umstellung auf eine emissionsfreie und klimaresistente Wirtschaft profitieren dürften.1

 

Fondsinformationen.

Klicken Sie hier, um auf die Informationen zur Anteilsklasse zuzugreifen.

 

die grösste Herausforderung und Chance unserer Zeit.

Icon_1.png Icon_2.png

Das Klima muss dringend geschützt werden. Das aktuelle Ausmass und die Tendenzen beim Treibhausgasausstoss weltweit könnten bis zum Ende des Jahrhunderts zu einem Temperaturanstieg von 3°C oder mehr führen.2

Bei der weltweiten Umstellung auf eine emissionsfreie Wirtschaft ist grösste Eile geboten. Um den Temperaturanstieg zu beschränken, müssen wir die Emissionen bis 2030 um 50 % reduzieren und bis 2050 zur CO2-Neutralität übergehen.3

Icon_3.png Icon_4.png
Sowohl Wirtschaftswachstum als auch Dekarbonisierung sind zum Gelingen auf höhere Investitionen angewiesen. In diesem Jahrzehnt muss jährlich mit 5,5 Bio. USD fast doppelt so viel investiert werden, damit der Temperaturanstieg unter 2°C bleibt. Zwecks Dekarbonisierung und Anpassung an die CO2-Schäden muss das Kapital anders angelegt werden.3

Dies schafft bedeutende Anlagechancen in allen Sektoren. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen, die sich die Umstellung auf eine klimaresistente Wirtschaft zu eigen machen, in der Lage sein werden, Wachstum zu schaffen.1

 

Warum investieren?

Der Teilfonds legt in Unternehmen aus allen Sektoren an, bei denen wir davon ausgehen, dass sie von der Umstellung auf eine CO2-ärmere Welt und von der Anpassung an die CO2-geschädigte Welt profitieren werden.

Der Übergang zu einer CO2-armen und klimaresistenten Wirtschaft erfordert Innovation, Engagement und erhebliche Investitionen. Es zeichnet sich ab, dass die gesetzlichen Rahmenbedingungen, das Konsumentenverhalten, der Druck seitens der Investoren und die technologische Innovation zu den treibenden Kräften des Wandels gehören.

 

1

Eine kohlenstoffärmere Welt

Die Weltwirtschaft muss CO2-ärmer werden und das Netto-Null-Ziel für Treibhausgasemissionen erreichen. Der CO2-Ausstoss wird voraussichtlich stärker reglementiert und erheblich höher bepreist werden. 

Dies schafft Wachstumschancen für Lösungsanbieter, die Technologien zur Verringerung, Vermeidung und Abscheidung von CO2 entwickeln. Dazu gehören beispielsweise Unternehmen, die die Energieeffizienz erhöhen oder Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien umsetzen.

Gleichzeitig werden Unternehmen aus CO2-intensiven Industriezweigen, die zu einer „grüneren“ Unternehmenspraxis übergehen, Wettbewerbsvorteile nutzen und ihre Rentabilität steigern können.

2

Eine kohlenstoffbelastete Welt

Angesichts des durch den Klimawandel hervorgerufenen Drucks auf die Umwelt ist ein schnelles weltweites Umdenken notwendig. Dieser Druck ist bereits heute zu spüren und wird noch drastisch zunehmen.

Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf das sich wandelnde Umfeld einstellen, können Wachstumschancen für Anleger bieten. Dazu gehören Untenehmen, die sich auf den Aufbau einer belastbareren Infrastruktur konzentrieren, die klimabedingte Umwelt- und Finanzrisiken überwachen oder die durch Versicherungen oder grüne Investitionen Risikostreuung ermöglichen.

Unsere Städte und Infrastrukturen auf die neuen Umweltbedingungen vorzubereiten, wird im kommenden Jahrzehnt eine der wichtigsten Aufgaben für die Menschheit sein.

Anlageprozess.

Von den wichtigsten Anlagethemen zur Klimawende.

In unserem Anlageprozess arbeiten mehrere Teams zusammen, darunter Experten für Nachhaltigkeitsanalysen, Anlagestrategie, Sektoranalyse und Portfoliomanagement. 

Durch genaue Nachhaltigkeitsberichterstattung werden Anleger über die Umweltfolgen ihrer Anlagen informiert. 

 

High-conviction_DE.png

Quelle: LOIM. MSCI WORLD ND TR (USD). Dient nur zu Veranschaulichung. Referenzwerte sind mit der Anlagestrategie oder dem Anlageuniversum des Teilfondsnicht direkt vergleichbar. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird oder dass keine wesentlichen Verluste entstehen.LOIM ist ein aktives Mitglied von Climate Action 100+, einer Anlegerinitiative, die sicherstellen soll, dass die Unternehmen, die weltweit am meisten THG ausstossen, geeignete Massnahmen zum Klimaschutz ergreifen. Zusätzliche Angaben zum ESG-Verfahren von LOIM finden Sie hier: https://am.lombardodier.com/de/home/thesustainability-revolution-wi.html.

 

Umfassendes Fachwissen in den Bereichen nachhaltige & thematische Anlagen.

Die Strategie nutzt das Fachwissen unseres Teams für Nachhaltigkeitsanalyse, Strategie und Stewardship (SIRSS), das zentrale Nachhaltigkeitsrisiken und - chancen in allen Anlagesektoren ausfindig macht. Auf diese Weise sind unsere Analysten und Portfoliomanager in der Lage, Unternehmen sachkundig dahingehend zu bewerten, ob sie gut aufgestellt sind, um Herausforderungen zu meistern und zu nutzen. Das SIRSS-Team hat eine Methode entwickelt, mit der die wissenschaftlichen, technologischen und regulatorischen Aspekte einer potenziellen Anlage analysiert werden können.

 

Aktive Eigentümerschaft.

Das SIRSS-Team arbeitet ausserdem mit den Portfoliomanagern und Analysten zusammen, um sich als aktive Eigentümer zu engagieren. Wir ermutigen Unternehmen dazu, sich klare, überprüfbare Ziele in Bezug auf finanziell erhebliche ESG-Themen zu setzen und den Empfehlungen der Task Force betreffend Climate- Related Financial Disclosures (TCFD) zu entsprechen.

Das Investment-Team.

LOcom_AuthorsAM-Rabattu.png Didier Rabattu
Lead Portfolio Manager, Head of Equities, Limited Partner
LOcom_AuthorsAM-Meunier.png François Meunier
Portfolio Manager
LOcom_AuthorsAM-Udall.png

Paul Udall
Portfolio Manager

LOcom_AuthorsAM-Kaminker.png

Dr Christopher Kaminker
Head of Sustainable Investment Research, Strategy & Stewardship

LOcom-AuthorsAM-Menges.png

Pascal Menges
Client Portfolio Manager, Head of Investment Process for Equities

LOcom-AuthorsAM-Coriat.png

Rebeca Coriat
Head of Stewardship

 

Fondsinformationen.

Klicken Sie hier, um auf die Informationen zur Anteilsklasse zuzugreifen.

 

Quelle.

1 Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird oder dass den Teilfonds keine wesentlichen Verluste entstehen.
2 Watson and Le Quéré (2018); Aon Benfield (2019).
3 Sonderbericht des IPCC „1,5°C globale Erwärmung“.

 

Wichtige Hinweise.

Der Fonds wurde noch nicht aufgelegt. Die Informationen in diesem Dokument können sich noch ändern.
Lombard Odier Funds  (nachfolgend der „Fonds“) ist eine Luxemburger Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV). Der Fonds wird von der Luxemburger Aufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) reguliert und ist von dieser als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäss Teil I des Luxemburger Gesetzes vom
17. Dezember 2010 zugelassen, mit dem die EU-Richtlinie 2009/65/EG in ihrer jeweils gültigen Fassung („OGAW-Richtlinie“) umgesetzt wird. Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Lombard Odier Funds (Europe) S.A. (nachfolgend die „Verwaltungsgesellschaft“), eine in Luxemburg domizilierte Aktiengesellschaft (SA), die ihren eingetragenen Sitz in 291, Route d'Arlon, 1150 Luxemburg, Grossherzogtum  Luxemburg  hat und von der CSSF als  eine Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in ihrer jeweils gültigen Fassung zugelassen ist und reguliert wird. Dieses Marketingdokument bezieht sich auf „LO Funds – Climate Transition“, einen Teilfonds von Lombard Odier Funds (nachfolgend der „Teilfonds“).
Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier Asset Management  (Europe) Limited erstellt.
Der Prospekt, die Satzung, die Wesentlichen Anlegerinformationen, das Zeichnungsformular sowie die jüngsten Jahres- und Halbjahresberichte sind die einzigen offiziellen Emissionsunterlagen für die Anteile des Teilfonds (die
„Emissionsunterlagen“). Die Emissionsunterlagen sind in englischer, französischer, deutscher und italienischer Sprache unter www.loim.com verfügbar und können am eingetragenen Sitz des Teilfonds in Luxemburg kostenlos angefordert werden: 291, Route d'Arlon, 1150 Luxemburg, Grossherzogtum Luxemburg.
Die Informationen in dieser Marketingmitteilung berücksichtigen weder die spezifischen Lebensumstände, Ziele oder Bedürfnisse einer bestimmten Person noch stellen sie Research dar oder erheben den Anspruch, dass eine Anlagestrategie für individuelle Umstände geeignet oder angemessen ist oder dass eine bestimmte Anlage oder Strategie eine persönliche Anlageberatung für den jeweiligen Anleger darstellt. Diese Marketingmitteilung ersetzt keine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukte. Vor einer Anlage in den Teilfonds sollten die Anleger die gesamten Emissionsunterlagen, insbesondere den Abschnitt zu den Risikofaktoren in Bezug auf eine Anlage in den Teilfonds, lesen. Wir weisen die Anleger auf den langen Zeitraum hin, der für die Erzielung von Renditen in einem Konjunkturzyklus notwendig ist, und der Einsatz von Finanzderivaten als Teil der Anlagestrategie kann einen stärkeren Hebeleffekt zur Folge haben und das Gesamtrisiko des Teilfonds sowie die Volatilität seines Nettoinventarwerts erhöhen. Die Anleger sollten gründlich prüfen, ob eine solche Anlage im Einklang mit ihrem individuellen Risikoprofil und ihren persönlichen Umständen steht, und gegebenenfalls zusammen mit einem unabhängigen Fachberater die damit zusammenhängenden spezifischen Risiken sowie die etwaigen rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Auswirkungen beurteilen. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird. Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für zukünftige Ergebnisse. Wenn der Teilfonds auf eine andere Währung als die Basiswährung eines Anlegers lautet, können Wechselkursschwankungen die Preise und Erträge beeinträchtigen. Bitte beachten Sie die Risiken.
Hier enthaltene Angaben zu Benchmarks/Indizes dienen nur Informationszwecken. Weder die Benchmarks noch die Indizes sind mit den Anlagezielen, der Strategie oder dem Universum eines Teilfonds direkt vergleichbar. Aus der Wertentwicklung einer Benchmark lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines Teilfonds schliessen. Es darf nicht angenommen werden, dass der entsprechende Teilfonds in spezifische, in einem Index enthaltene Wertpapiere investieren wird oder dass die Performance des Teilfonds mit der Wertentwicklung des Index korreliert. Das angestrebte Performance-Risiko-Verhältnis stellt ein Ziel der Portfoliokonstruktion dar. Es bildet nicht die vergangene Performance bzw. das vergangene Risiko ab und bietet keine Gewähr für die tatsächliche zukünftige Performance bzw. das tatsächliche zukünftige Risiko.
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. Lombard Odier ist bestrebt, deren Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen.
Alle Informationen und Meinungen sowie die hierin enthaltenen Preisangaben, Marktbewertungen und Berechnungen können sich jedoch jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Umständen jedes einzelnen Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. Lombard Odier bietet keine Steuerberatung an, und dem Anleger wird empfohlen, sich von seinem eigenen Steuerberater beraten zu lassen.
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. Lombard Odier ist bestrebt, deren Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen.
Alle Informationen und Meinungen sowie die hierin enthaltenen Preisangaben, Marktbewertungen und Berechnungen können sich jedoch jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Datenquelle: Sofern nicht anders  angegeben,  wurden  die Daten von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt.

Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Umständen jedes einzelnen Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. Lombard Odier bietet keine Steuerberatung an, und dem Anleger wird empfohlen, sich von seinem eigenen Steuerberater beraten zu lassen.
Österreich: Zahlstelle: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG. Deutschland: Deutsche Informations- und Zahlstelle: DekaBank Deutsche Girozentrale.
Italien: Zahlstellen: Société Générale Securities Services S.p.A., State Street Bank International GmbH - Succursale Italia, Banca Sella Holding S.p.A., Allfunds Bank S.A., italienische Niederlassung, BNP Paribas Securities Services, Niederlassung CACEIS Bank Italien.
Liechtenstein: Zahlstelle - LGT Bank AG.
Luxemburg: Depotbank, Zentralverwaltungsstelle, Registrator, Transferstelle, Zahlstelle und Kotierungsstelle: CACEIS Bank, Zweigstelle Luxemburg.
Niederlande: Zahlstelle: Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Niederlassung Niederlande.
Spanien: Zahlstelle: Allfunds Bank, S.A. - CNMV-Nummer: 498.
Singapur: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Singapore) Ltd. zur allgemeinen Information von akkreditierten Anlegern und anderen Personen gemäss den in den Abschnitten 275 und 305 des Securities and Futures Act (Kapitel
289) festgelegten Bedingungen genehmigt. Empfänger in Singapur sollten sich an Lombard Odier (Singapore) Ltd., eine nach dem Financial Advisers Act (Kapitel
110) befreiten Finanzberater und eine von der Monetary Authority of Singapore regulierte und beaufsichtigte Handelsbank wenden, wenn es um Angelegenheiten geht, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Marketingkommunikation ergeben. Die Empfänger dieser Marketingmitteilung versichern und garantieren, dass sie akkreditierte Anleger und andere Personen im Sinne des Securities and Futures Act (Kapitel 289) sind. Diese Anzeige wurde von der Monetary Authority of Singapore nicht überprüft.
Schweden: Zahlstelle: Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ).
Schweiz: Der Teilfonds ist bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) registriert. Die Angebotsunterlagen sowie die Informationen der anderen Anteilinhaber werden kostenlos beim Schweizer Vertreter erhältlich sein: Lombard Odier Asset Management (Schweiz) SA., 6, Avenue des Morgines, 1213 Petit-Lancy, Schweiz. Schweizer Zahlstelle: Banque Lombard Odier & Cie SA. 11, rue de la Corraterie 1204 Genf, Schweiz. Veröffentlichungen zum Teilfonds: www.fundinfo. com. Die Ausgabe- und Rücknahmepreise und / oder der Nettoinventarwert (mit der Angabe "ohne Provisionen") der in der Schweiz vertriebenen Anteilsklassen: www.swissfunddata.ch und www.fundinfo.com. Die Bank Lombard Odier & Co Ltd ist eine von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassene und regulierte Bank und ein Wertpapierhändler.
Vereinigtes Königreich: Dieses Dokument ist eine finanzielle Förderung und wurde von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited für die Zwecke von Abschnitt 21 des Financial Services and Markets Act 2000 genehmigt. Es ist für den Vertrieb durch Lombard Odier (Europe) SA, Niederlassung London für Einzelhandelskunden in Grossbritannien, zugelassen. Der Teilfonds ist ein anerkanntes System im Vereinigten Königreich gemäss dem Financial Services and Markets Act 2000. Die britische Verordnung zum Schutz von Privatkunden in Grossbritannien und die im Rahmen des britischen Vergütungssystems für finanzielle Dienstleistungen verfügbare Vergütung gelten für keine Investitionen oder Dienstleistungen einer ausländischen Person. Vertreter der britischen Einrichtungen: Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited. Lombard Odier (Europe) S.A. UK Niederlassung, ein Kreditinstitut, das in Grossbritannien von der Prudential Regulation Authority (PRA) reguliert wird und einer begrenzten Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) und die Prudential Regulation Authority (PRA) unterliegt. Einzelheiten zum  Umfang unserer Genehmigung und Regulierung durch die PRA und Regulierung durch die FCA sind auf Anfrage bei uns erhältlich.
Mitglieder der Europäischen Union: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Europe) S.A. zur Verwendung genehmigt. Das Unternehmen ist ein Kreditinstitut, das von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg zugelassen und reguliert wird. Die Niederlassungen von Lombard Odier (Europe) S.A. sind in folgenden Gebieten tätig: Belgien. Aufsichtsbehörde: Autorité des Services et Marches Financiers (FSMA), Vertreter: CACEIS Belgium S.A., Avenue du Port 86C, B320, 1000 Brüssel - Frankreich: Lombard Odier (Europa). S. A. Succursale en France, ein Kreditinstitut, das in Frankreich unter begrenzter Aufsicht der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR) und der Autorité des Marchés Financiers (AMF) in Bezug auf seine Wertpapierdienstleistungen steht; Italien: Lombard Odier (Europe) S.A. Succursale in Italia, eingetragen im Mailänder Handelsregister Nr. 09514880963,
R.E.A. Nr. MI - 2095300. In Italien von der Commissione Nazionale per la Società  e la Borsa (CONSOB) und der Banca d'Italia reguliert; Spanien: Lombard Odier (Europa) S.A. Sucursal en España, Lombard Odier Gestión (España) S.G.I.I.C., S.A.U.
USA: Weder dieses Dokument noch eine Kopie davon dürfen gesendet, aufgenommen oder verteilt werden.
Diese Marketingmitteilung darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier (ganz oder teilweise) nicht reproduziert, übertragen, geändert oder für öffentliche oder kommerzielle Zwecke verwendet werden.
© 2020 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.