In den Kampf gegen den Klimawandel investieren

investment viewpoints

In den Kampf gegen den Klimawandel investieren

Christopher Kaminker, PhD - Head of Sustainable Investment Research & Strategy

Christopher Kaminker, PhD

Head of Sustainable Investment Research & Strategy
Kristina Church - Senior Investment Strategist for sustainable investment

Kristina Church

Senior Investment Strategist for sustainable investment

Die Welt braucht dringend eine Klimawende. Eine immer wichtigere Aufgabe des Finanzsektors besteht darin, Investorenkapital mit Projekten zusammenzubringen, welche die Bedrohung durch den Klimawandel direkt angehen.

LO Funds Global Climate Bond wurde im März 2017 aufgelegt und ist das Ergebnis einer strategischen Partnerschaft zwischen Lombard Odier Investment Managers (LOIM) und Affirmative Investment Management (AIM). Im letzten Wirkungsbericht von LO Funds Global Climate Bond wird erklärt, wie Anleger die Bemühungen zur Minderung des Klimawandels unterstützten und die Widerstandsfähigkeit gegen seine Folgen förderten. 2019 hat der Teilfonds in mehr als 1350 derartige Projekte und Initiativen investiert.

Bei den meisten dieser Projekte handelte es sich 2019 um Infrastrukturprojekte. Ein aktueller Bericht des Weltklimarats (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) betont die dringende Notwendigkeit umfassender Infrastrukturveränderungen, damit die Ziele des Pariser Abkommens erreicht werden können und auch im Grünen Deal der EU ist Infrastruktur ein Schlüsselfaktor. Der Infrastruktursektor machte 2019 57 % des Portfolios aus, darunter saubere Verkehrsnetze, grüne Gebäude, Resilienzmassnahmen sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Der Grossteil der Investitionen in diesen Sektor floss in den Verkehr (49 %).     

Was die CO2-Emissionen betrifft, konzentrierte sich das Portfolio 2019 vorwiegend auf Projekte, die sich um eine Verminderung der Emissionen bemühen. Anpassungsstrategien sind eine direkte Reaktion auf die Folgen des Klimawandels, Verminderungsstrategien haben die Reduzierung von Treibhausgasen (THG) in einer kohlenstoffärmeren Welt zum Ziel. 2019 war das Portfolio zu 77 % in Projekten angelegt, die sich auf eine Emissionsverminderung konzentrieren.

Der Teilfonds unterstützt ausserdem weiterhin alle 17 von der UNO festgelegten Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG), durch die Armut beendet, Ungleichheiten bekämpft und die Probleme im Zusammenhang mit dem Klimawandel angegangen werden sollen. Die grössten Vermögensallokationen des Teilfonds gingen 2019 an die Ziele „bezahlbare und saubere Energie“, „nachhaltige Städte und Gemeinden“ und „Massnahmen zum Klimaschutz“. Die einzelnen Projekte unterstützen jedoch oft mehrere Ziele.

Das norwegische Ullerud Health Centre ist ein gutes Beispiel für ein Projekt, das mehrere SDG umfasst. Ullerud, das grösste Gesundheitszentrum aus Massivholz in Norwegen, wurde aus umweltzertifizierten Materialen gebaut und gewinnt Wärme und Warmwasser aus der hauseigenen Geothermiebohrung und der Abwärme eines Datenzentrums. Das Gesundheitszentrum umfasst ausserdem ein Altersheim mit 108 Betten, das seinen Bewohnern erstklassige Betreuung bietet. Damit unterstützt Ullerud die Klimaziele Nr. 3 (Gesundheit und Wohlergehen), 7 (bezahlbare und saubere Energie), 11 (nachhaltige Städte und Gemeinden) und 13 (Massnahmen zum Klimaschutz). 

Zu den weiteren Projekten und Initiativen, die das Portfolio fördert, gehören die Entwicklung von Solar- und Windenergie in Indien und klimaresistenten Landwirtschaftssystemen in China sowie Projekte zum Netzausbau und zur Fortleitung von Strom aus erneuerbaren Quellen in Finnland. Der Teilfonds unterstützte durch die Internationale Finanzierungsfazilität für Impfungen (International Finance Facility for Immunisation, IFFIm) ausserdem die weltweite Durchimpfung. Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation zufolge sterben jährlich 15 Millionen Menschen an impfpräventablen Krankheiten. Die IFFIm leitet Immunisierungsprogramme in 70 der ärmsten Länder der Welt und war an über 300 Impfkampagnen in Afrika beteiligt. 

Anleger sollten die Möglichkeit haben, sich wesentlich zugunsten der Umwelt zu engagieren und zugleich ihr Investitionskapital auf nachhaltige Weise zu erhöhen. Als Anlageexperten ist es unsere Aufgabe, in Unternehmen zu investieren, die bestrebt sind, Lösungen zur Minderung des Klimawandels und zur Anpassung an dessen Folgen anzubieten. Unser diversifiziertes Anleihenportfolio soll einen positiven Einfluss haben und zugleich sowohl eine höhere Rendite als auch eine niedrigere Umschlagsrate bieten als typische Investment-Grade-Portfolios.

Image-of-CB-Impact-report-cover-for-web-page.jpg

Bericht herunterladen

Im letzten Wirkungsbericht von LO Funds Global Climate Bond wird erklärt, wie Anleger die Bemühungen zur Minderung des Klimawandels unterstützten und die Widerstandsfähigkeit gegen seine Folgen förderten. 2019 hat der Teilfonds in mehr als 1350 derartige Projekte und Initiativen investiert.

 

 Klicken Sie hier, um den Bericht herunterzuladen

Wichtige Hinweise.

NUR FÜR PROFESSIONELLE INVESTOREN
Dieses Dokument wird von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. herausgegeben, einer in Luxemburg ansässigen Aktiengesellschaft mit Sitz an der Route d’Arlon 291 in 1150 Luxemburg, die von der Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in der jeweils geltenden Fassung und der EU-Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD-Richtlinie) zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist. Geschäftszweck der Verwaltungsgesellschaft ist die Errichtung, Vermarktung, Administration, Verwaltung und der Vertrieb von luxemburgischen und ausländischen OGAW, alternativen Investmentfonds („AIF“) sowie anderen regulierten Fonds, kollektiven und sonstigen Anlagevehikeln sowie das Angebot von Portfolioverwaltungs- und Anlageberatungsdiensten.
Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenzeichen. 
Der Fonds ist als OGAW im Sinne der geänderten Richtlinie 2009/65/EG von der CSSF zugelassen und wird von dieser reguliert. Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Lombard Odier Funds (Europe) S.A. (nachfolgend die „Verwaltungsgesellschaft“), eine in Luxemburg ansässige Aktiengesellschaft mit Sitz an der Route d’Arlon 291 in L-1150 Luxemburg, die von der CSSF als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der geänderten EU-Richtlinie 2009/65/EG zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist. Der Fonds ist nur in bestimmten Rechtsordnungen zum öffentlichen Vertrieb registriert. Die Satzung, der Prospekt, die Wesentlichen Anlegerinformationen, das Zeichnungsformular sowie die jüngsten Jahres- und Halbjahresberichte sind die einzigen offiziellen Verkaufsunterlagen für die Fondsanteile (die „Verkaufsdokumente“). Sie sind unter http://www.loim.com erhältlich und können am Sitz des Fonds oder der Verwaltungsgesellschaft, bei den Vertriebspartnern des Fonds oder bei den nachfolgend aufgeführten lokalen Vertretern kostenlos bezogen werden.
Österreich. Aufsichtsbehörde: Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA), Vertreter: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Am Belvedere 1, 1100 Wien - Belgien. Finanzdienstleister: CACEIS Belgium S.A., Avenue du Port 86C, b320, 1000 Brüssel - Frankreich. Aufsichtsbehörde: Autorité des marchés financiers (AMF), Vertreter: CACEIS Bank, place Valhubert 1-3, F-75013 Paris - Deutschland. Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Vertreter: DekaBank Deutsche Girozentrale, Mainzer Landstraße 16, D-60325 Frankfurt am Main - Gibraltar. Aufsichtsbehörde: Gibraltar Financial Services Commission (GFSC), Informationsstelle: Lombard Odier & Cie (Gibraltar) Limited, Suite 921 Europort - Griechenland. Aufsichtsbehörde: Hellenic Capital Market Commission, Zahlstelle: PIRAEUS BANK S.A., 4, Amerikis Str., 105 64, Athen - Italien. Aufsichtsbehörde: Banca d’Italia (BOI) / ConSob, Zahlstellen: Société Générale Securities Services S.p.A., Via Benigno Crespi 19/A - MAC 2, 20159 Mailand, State Street Bank International GmbH - Succursale Italia, Via Ferrante Aporti 10, 20125 Mailand, Banca Sella Holding S.p.A., Piazza Gaudenzio Sella 1, 13900 Biella, Allfunds Bank S.A.U., Zweigstelle Mailand, Via Bocchetto 6, 20123 Mailand, BNP Paribas Securities Services mit Sitz in Paris, rue d'Antin 3, über ihre Niederlassung in Mailand an der Piazza Lina Bo Bardi 3, 20124 Mailand - Liechtenstein. Aufsichtsbehörde: Finanzmarktaufsicht Liechtenstein („FMA“), Vertreter: LGT Bank AG Herrengasse 12, 9490 Vaduz - Niederlande. Aufsichtsbehörde: Autoriteit Financiële Markten (AFM), Vertreter: Lombard Odier Funds (Europe) S.A. – Zweigniederlassung Holland, Gustav Mahlerlaan, 1081 LA Amsterdam – Spanien. Aufsichtsbehörde: Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV), Vertreter: Allfunds Bank, S.A.U. C/ de los Padres Dominicos 7, 28050 Madrid – Schweden. Aufsichtsbehörde: Finansinspektionen (FI), Vertreter: SKANDINAVISKA ENSKILDA BANKEN AB (publ), Kungsträdgårdsgatan, SE-106 40 Stockholm – Schweiz. Aufsichtsbehörde: Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA, Vertreter: Lombard Odier Asset Management (Switzerland) S.A., 6, avenue des Morgines, CH-1213 Petit-Lancy, Zahlstelle: Banque Lombard Odier & Cie SA, 11 rue de la Corraterie, CH-1204 Genf. Vereinigtes Königreich. Aufsichtsbehörde: Financial Conduct Authority (FCA), Vertreter: Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited, Queensberry House, 3 Old Burlington Street, London W1S3AB, die das vorliegende Dokument zur Abgabe an professionelle Anleger und zulässige Kontrahenten im Vereinigten Königreich genehmigt hat und der Aufsicht der FCA unterstellt ist. 

HINWEIS FÜR ANLEGER IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH Der Fonds ist ein anerkannter Anlageorganismus („Recognised Scheme“) im Sinne des britischen Financial Services & Markets Act 2000 („FSMA“). Potenzielle Investoren im Vereinigten Königreich werden darauf hingewiesen, dass für Investitionen in LO Funds keine der durch das britische Regulierungssystem gebotenen Schutzmechanismen anwendbar sind und dass in der Regel keine Kompensation im Rahmen des Financial Services Compensation Scheme gewährt wird. Dieses Dokument stellt kein Angebot zur Erbringung von diskretionären oder nicht-diskretionären Investmentmanagement- oder Beratungsdienstleistungen dar, welche nur auf der Grundlage einer nach den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften geschlossenen Vereinbarung erbracht werden dürfen.

Singapur: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Singapore) Ltd zur allgemeinen Information zugelassener Anleger und bestimmter anderer Personen („accredited investors and certain other persons“) gemäss den in Section 275 und Section 305 des singapurischen Securities and Futures Act (Chapter 289) aufgeführten Bedingungen genehmigt. Empfänger in Singapur werden angehalten, in Bezug auf sämtliche Angelegenheiten oder Fragen im Zusammenhang mit dieser Marketingmitteilung Lombard Odier (Singapore) Ltd, eine von der Monetary Authority of Singapore regulierte und überwachte Handelsbank, die als Exempt Financial Adviser gemäss dem Financial Advisers Act (Chapter 110) gilt, zu kontaktieren. Die Empfänger dieser Marketingmitteilung erklären und gewährleisten, dass sie als zugelassene Anleger oder andere Personen gemäss Definition im Securities and Futures Act (Chapter 289) gelten. Diese Werbeunterlagen wurden nicht von der Monetary Authority of Singapore geprüft.

Hongkong: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Hong Kong) Limited, einer von der Securities and Futures Commission in Hongkong zugelassenen und beaufsichtigten Körperschaft, zur allgemeinen Information professioneller Anleger oder anderer Personen in Übereinstimmung mit den Gesetzen Hongkongs, namentlich der Securities and Futures Ordinance (Chapter 571), genehmigt.

Eine Anlage in diesem Fonds eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Fonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird. Die bisherige oder die geschätzte Performance einer Anlage ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse, und es gibt keinerlei Garantie dafür, dass Gewinne erzielt werden oder hohe Verluste ausgeschlossen sind. Lautet der Fonds auf eine andere Währung als die Basiswährung des Anlegers, können Wechselkurs¬schwankungen die Preise und Erträge beeinträchtigen. Sämtliche Angaben zur Wertentwicklung verstehen sich nach Wiederanlage von Zinsen und Dividenden, während Provisionen und Kosten in Zusammenhang mit der Ausgabe und der Rücknahme von Fondsanteilen nicht berücksichtigt sind. Die Nettoperformance entspricht der Wertentwicklung nach Abzug von Gebühren und Kosten für den betreffenden Fonds bzw. die betreffende Anteilsklasse im Referenzzeitraum. Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen oder Ratschläge und ersetzt keinesfalls eine professionelle Beratung über Anlagen in Finanzprodukte. Anleger sollten vor einer Anlage in diesen Fonds die gesamten Verkaufsdokumente lesen und insbesondere die mit einer Anlage verbundenen Risiken prüfen. Es obliegt dem Anleger, die Angemessenheit einer solchen Investition unter Berücksichtigung seiner besonderen Umstände sorgfältig zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie der gesetzlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen und buchhalterischen Folgen beraten zu lassen. Dieses Dokument ist Eigentum von LOIM und wird den Empfängern ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch überlassen. Es darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM weder ganz noch auszugsweise vervielfältigt, übermittelt, abgeändert oder für einen anderen Zweck verwendet werden. Es ist nicht zur Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Ländern bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die darin enthaltenen Informationen und Analysen stammen aus Quellen, die als verlässlich gelten. LOIM leistet jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen und haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Alle darin enthaltenen Informationen, Meinungen und Preisangaben können sich ohne Vorankündigung ändern. Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, in die Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder in die der Rechtsprechung der USA unterstehenden Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten zu diesem Zweck alle Personen, die US-Bürger oder Staatsangehörige sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind oder bestehen, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets, das unter der Hoheitsgewalt der USA steht, organisiert sind, sowie alle in den USA ertragssteuerpflichtigen Vermögensmassen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.
Wichtige Informationen zur Wertentwicklung
Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für die künftige Wertentwicklung. Lautet der Fonds auf eine andere Währung als die Basiswährung des Anlegers, können Wechselkurs¬schwankungen die Preise und Erträge beeinträchtigen. Sämtliche Angaben zur Wertentwicklung verstehen sich nach Wiederanlage von Zinsen und Dividenden, während Provisionen und Kosten in Zusammenhang mit der Ausgabe und der Rücknahme von Fondsanteilen nicht berücksichtigt sind. Die Nettoperformance entspricht der Wertentwicklung nach Abzug von Gebühren und Kosten für den betreffenden Fonds bzw. die betreffende Anteilsklasse im Referenzzeitraum. Die Bruttoperformance versteht sich vor Abzug der Anlageverwaltungsgebühren. Von der individuellen Rendite eines Kunden werden die Anlageverwaltungsgebühren und gegebenenfalls weitere kontospezifische Kosten abgezogen. Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.
Wichtige Informationen zu den Referenzwerten
In diesem Dokument enthaltene Angaben zu Referenzwerten/Indizes dienen ausschliesslich Informationszwecken. Keine Referenzwerte oder Indizes sind mit den Anlagezielen, der Anlagestrategie oder dem Anlageuniversum des Fonds direkt vergleichbar. Aus der Wertentwicklung eines Referenzwerts lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines Fonds schliessen. Es darf weder angenommen werden, dass der entsprechende Fonds in spezifische, in einem Index enthaltene Wertpapiere investiert, noch, dass die Performance des Fonds mit der Wertentwicklung des Index korreliert.
Wichtige Informationen zur Portfoliozusammensetzung
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben zum Portfolio dienen lediglich zur Veranschaulichung und sind weder eine Empfehlung für eine Anlage in die betreffenden Wertpapiere noch eine umfassende Darstellung aller für eine entsprechende Anlage zu berücksichtigenden Faktoren und Überlegungen. Sie veranschaulichen den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess in Bezug auf eine bestimmte Anlageart, lassen jedoch nicht unbedingt auf die vergangenen oder zukünftigen Portfolioanlagen des Fonds in ihrer Gesamtheit schliessen. Als solche reichen sie nicht aus, um einen klaren und ausgewogenen Überblick über den vom Fondsmanager gewählten Anlageprozess oder die Zusammensetzung des Anlagenportfolios des Fonds zu erhalten. Weiterführende Informationen zur Berechnungsmethode und zum Beitrag der einzelnen Bestandspositionen des repräsentativen Portfolios zur Gesamtperformance des Portfolios sind beim Fonds oder bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.
Im Rahmen der Strategie können Derivate eingesetzt werden. Derivate sind oft mit einem hohen finanziellen Risiko verbunden, da eine relativ geringe Veränderung des Preises des Basiswertes oder der Benchmark eine überproportionale Veränderung des Derivatpreises zur Folge haben kann. Sie eignen sich deshalb nicht für alle Anleger. Es wird nicht zugesichert, dass diese Instrumente und Strategien für einen bestimmten Anleger geeignet sind.
Falls die Fondswährung von der Währung abweicht, auf welche die Mehrheit der Vermögenswerte des Anlegers lautet, sollte der Anleger beachten, dass Wechselkursänderungen den Wert der Basiswerte des Fonds beeinflussen können. Der Risikomanagementprozess umfasst Massnahmen zur Risikoüberwachung und –steuerung, verspricht aber nicht unbedingt ein niedriges Risiko.
Die Anlagen des Fonds in festverzinslichen Wertpapieren unterliegen den mit Schuldtiteln verbundenen Risiken, u.a. Wirtschaftsbedingungen, staatlicher Regulierung, Marktstimmung und lokalen bzw. internationalen politischen Ereignissen. Ferner schwankt der Marktwert von festverzinslichen Wertpapieren infolge von Änderungen der Zinssätze, Wechselkurse und Bonität der Emittenten. Verschlechtert sich die Finanzlage eines Emittenten, kann seine Bonität abnehmen und dadurch wird es für den Anleger schwieriger, solche Anlagen zu verkaufen.
Bei umfangreichen Investitionen in Schuldtitel oder riskante Papiere können drohende oder tatsächliche Zahlungsausfälle die Performance stark beeinträchtigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies eintritt, hängt von der Bonität der Emittenten ab.
Die Marktliquidität der vom Fonds gehaltenen Wertpapiere bestimmter Emittenten reicht unter Umständen nicht aus, um die Wertpapiere zu einem günstigen Zeitpunkt oder ohne erheblichen Verlust zu verkaufen.
Modelle können falsch spezifiziert sein, schlecht umgesetzt werden oder nicht mehr funktionieren, wenn bedeutende Veränderungen an den Finanzmärkten oder in der Organisation eintreten. Solche Modelle können das Portfoliomanagement übermässig beeinflussen und das Portfolio einem Verlustrisiko aussetzen.
Da der Fonds eine geringere Anzahl von Aktien im Portfolio hält, kann er grösseren Risiken unterliegen als ein stärker diversifizierter Fonds. Eine Wertveränderung einer einzelnen Position kann den Gesamtwert des Portfolios stärker beeinflussen als im Fall eines diversifizierten Fonds, der mehr Anlagepositionen hält.
Wertpapiere aus Schwellenländern sind unter Umständen weniger liquide, aber volatiler und unterliegen einer Reihe zusätzlicher Risiken, u.a. Währungsschwankungen und politischer Instabilität.
Alternative Anlagen setzen häufig einen Hebeleffekt und andere Anlagepraktiken ein, die sehr spekulativ sind und hohe Risiken bergen. Mit solchen Praktiken können die Volatilität der Performance und die Gefahr von Verlusten zunehmen, bis hin zum Verlust der gesamten Anlage. Alternative Anlagen können wiederum in Instrumente investieren, die möglicherweise äusserst illiquide und schwierig zu bewerten sind. Deshalb haben Sie möglicherweise grössere Schwierigkeiten, Ihre Anlage zurückzugeben oder zu übertragen. Auch der Erhalt der Rücknahmeerlöse kann sich verzögern. In den Verkaufsunterlagen finden Sie eine umfassendere Erläuterung der Risiken in Zusammenhang mit Investitionen in bestimmte alternative Anlagen.
Wichtige Informationen zum Datenschutz: 
Sie erhalten diese Informationen, weil Sie uns Ihre Kontaktdaten mitgeteilt haben. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Direktwerbung verwenden können. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie beim Datenschutzbeauftragten der Lombard Odier-Gruppe Widerspruch gegen eine derartige Datenverarbeitung erheben: Bank Lombard Odier & Co AG, Group Data Protection Officer, 11, Rue de la Corraterie, 1204 Genf, Schweiz. E-Mail: group-dataprotection@lombardodier.com. Weitere Informationen zur Datenschutzpolitik von Lombard Odier finden Sie unter www.lombardodier.com/privacy-policy.
Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder bevollmächtigte Vertreter des Empfängers sind. In Luxemburg gilt dieses Material als Werbematerial; es wurde von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. genehmigt, die von der CSSF zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist. 
©2020 Lombard Odier. Alle Rechte vorbehalten.