Schwellenländer und Handelskriege.

global perspectives

Schwellenländer und Handelskriege.

Salman Ahmed, PhD - Chief Investment Strategist

Salman Ahmed, PhD

Chief Investment Strategist
Didier Rabattu - Head of Equities

Didier Rabattu

Head of Equities

Ein Verständnis der Treiber des aktuellen Handelskrieges ist nach wie vor entscheidend, um aktuelle und zukünftige Entwicklungen auf dem Anlagenmarkt, insbesondere in den Schwellenländern (EM), zu verstehen.

Es gibt zwei Schlüsselfaktoren, die wir für wichtig halten und welche für die Gestaltung der Dynamik im Jahr 2019 von Bedeutung sein werden. Die Bewertungen sehen recht attraktiv aus und der Schaden, welcher insbesondere aus dem Handelskrieg stammt, erscheint unserer Ansicht nach zu extrem. In diesem Zusammenhang erwarten wir, dass der Dollar Anfang 2019 seinen Höhepunkt erreichen wird. Es ist auch wahrscheinlich, dass sich die Schwellenländer in den nächsten 12 Monaten erholen werden.

Wie wir in unserer früheren Mitteilung „Sind die angeschlagenen Emerging Markets bereit für eine Erholung?" bereits erwähnten, sind wir der Meinung, dass der in die EM-Aktienmärkte eingepreiste Wachstumsrückgang die tatsächlich zu erwartenden Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China übersteigt. Daher könnte sich die Entkoppelung zwischen US- und EM-Assets, die dieses Jahr zu beobachten war, in den kommenden Monaten wieder umkehren, wenn sich die dafür notwendigen Katalysatoren durchsetzen.

Für diese Entkopplung gibt es mehrere Gründe. Der erste von ihnen ist der Handelskrieg zwischen den USA und China. Ein stärkerer Dollar, der von einem Federal Reserve-Wanderzyklus angeführt wird, hat den Druck weiter erhöht. Alle diese Faktoren werden sich 2019 in gewissem Masse ändern. Wir erwarten, dass die Fed allmählich ansteigen wird. Wir erwarten, dass der Dollar im Jahr 2019 seinen Höhepunkt erreichen wird, und dass eine gewisse Annäherung zwischen den USA und China in den Vordergrund treten wird, was dazu beitragen wird, dass sich die Fundamentaldaten wieder durchsetzen.

Wir denken, dass der Peak-to-Trough-Fall chinesischer Aktien einem Wachstumsrückgang von einem Prozentpunkt  entspricht, während die geplanten Konjunkturmassnahmen im nächsten Jahr das Wachstum um 0,5 bis 0,6% erhöhen könnten. Die allgemeine Stabilität Chinas und seiner Währung sollten auch anderen Schwellenländern Rückenwind geben, zumal für idiosynkratrische Risiken anfällige Länder wie die Türkei und Argentinien nach den jüngsten geldpolitischen Entscheidungen Anzeichen einer Stabilisierung zeigen.

Nach unserer Einschätzung, liegt die Differenz zwischen der Dividendenrendite der EM- und DM-Aktien, die zurzeit rund 0,4% beträgt, nun wieder auf dem Niveau von September/Oktober 2015 unmittelbar nach dem Yuan-Schock. Wir sind der Ansicht, dass hier erhebliche Belastungen eingepreist sind. Auch die Differenz zwischen den Kurs-Buchwert-Verhältnissen ist trotz kräftigerem Wachstum und einem insgesamt besseren Umfeld so extrem wie zuletzt Ende 2015 / Anfang 2016. In den kommenden Monaten sind in den Schwellenländern, angeführt von China, nach oben korrigierte Wachstumsprognosen zu erwarten. Da wir davon ausgehen, dass dieser Abschlag vom Markt neu bewertet werden wird, könnte das möglicherweise zu einer Erholung zum Ende des Jahres führen.

Für 2019 erwarten wir also eine Erholung der EM-Vermögenswerte. 2018 war eigentlich ein Jahr, in dem sich die EM-Vermögenswerte vollständig von den Weltmarktwerten entkoppelten und deutlich unterdurchschnittlich abschnitten. Es ist einer dieser seltenen Fälle, in denen wir in den letzten 17 Jahren eine solche Entkopplung beobachtet haben.

Globale Perspektiven 2019​ PDF herunterladen

Wichtige Informationen.

Nur für professionelle Investoren

Dieses Dokument wurde von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited, eine mit beschränkter Haftung englischen Rechts Gesellschaft ist, die in England und Wales unter der Registernummer 07099556 eingetragen ist und ihren Sitz in Queensberry House, 3 Old Burlington Street, London, Vereinigtes Königsreich, W1S 3AB hat, und von der Financial Conduct Authority (“FCA”) zugelassen und beaufsichtigt ist und in das FCA-Register mit der Nummer 515393 eingetragen ist.

Lombard Odier Investment Managers (“LOIM”) ist ein Markenzeichen.

Dieses Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung dar, ein Finanzinstrument zu erwerben oder zu veräussern oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Dieses Dokument darf nicht in Ländern verbreitet oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen und ersetzt keine professionelle Beratung zu Finanzanlagen. Vor dem Abschluss jeglicher Transaktionen obliegt es dem Anleger die Angemessenheit der jeweiligen Transaktion unter Berücksichtigung seiner speziellen Umstände zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen oder buchhalterischen Folgen beraten zu lassen. Dieses Dokument ist das Eigentum von LOIM und wird dem Empfänger nur für die persönliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ohne vorherige Genehmigung von LOIM darf es darf weder teilweise noch in seiner Gesamtheit vervielfältigt, verändert oder zu anderen Zwecken verwendet werden. Der Inhalt dieses Dokuments ist für Personen gedacht, die versierte Anlageexperten sind und die für die Tätigkeit an den Finanzmärkten entweder zugelassen oder reguliert sind, oder für Personen, die nach der Einschätzung von LOIM über die Expertise, die Erfahrung und das Wissen verfügen, die für die in diesem Dokument beschriebenen Anlagegeschäfte erforderlich sind, und für die LOIM die Zusicherung erhalten hat, dass sie ihre eigenen Anlageentscheidungen treffen können und die mit den im vorliegenden Dokument beschriebenen Anlagetypen verbundenen Risiken verstehen, oder für Personen, die LOIM ausdrücklich als geeignete Empfänger dieses Dokuments anerkannt hat. Falls Sie keine Person sind, die unter die oben genannten Kategorien fällt, werden Sie gebeten, dieses Dokument entweder LOIM zu retournieren oder es zu vernichten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich nicht auf dessen Inhalt oder darin erläuterte Anlagethemen verlassen und dieses Dokument nicht an Dritte weiterleiten dürfen. Dieses Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die wir als verlässlich erachten. LOIM leistet jedoch keine Gewähr für deren Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit und haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Alle Informationen und Meinungen können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Dieses Dokument darf weder als Original noch als Kopie in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete gesendet, importiert oder dort verbreitet oder einer US-Person zugestellt werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Partnerships, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Unternehmen, die dem US-amerikanischen Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA unterliegen, sowie alle in den USA steuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Einkommen.

Datenherkunft: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM erstellt.

Obwohl gewisse Informationen aus verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung deren Genauigkeit und Vollständigkeit nicht garantieren.

Die in diesem Dokument geäusserten Ansichten und Meinungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die geäusserten Ansichten und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieser Präsentation. Sie können sich ändern und sind nicht als Anlageberatungsleistung zu verstehen.

Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln von Personen kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen vertrieben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren oder autorisierte Agenten des Empfängers sind. In Grossbritannien gilt dieses Material als Werbepublikation für Finanzprodukte (“Financial Promotion”) und wurde durch Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited genehmigt, die der Aufsicht der Financial Conduct Authority untersteht und von ihr zugelassen ist.

© 2018 Lombard Odier Investment Managers – alle Rechte vorbehalten