Nachhaltige Investitionen: eine echte Chance für Anleger

world in transition

Nachhaltige Investitionen: eine echte Chance für Anleger

Hubert Keller - Managing Partner

Hubert Keller

Managing Partner

Derzeit sind die Auswirkungen einiger grundlegender Veränderungen auf die Weltwirtschaft erkennbar. Bald schon wird unser Planet von zehn Milliarden Menschen bevölkert, von denen sich jeder Einzelne den Zugang zu akzeptablen Lebensbedingungen, zu Bildung, Gesundheitsversorgung und Sozialversicherung sowie zu einem gewissen Konsum wünscht. 

Darüber hinaus müssen wir unsere Wirtschaft CO2-neutraler machen, damit in diesem Jahrhundert eine Begrenzung der Erderwärmung auf „deutlich unter 2°C“ möglich ist, wie es im Pariser Klimaabkommen vorgesehen ist. Ansonsten könnten die Volkswirtschaften in Europa und den USA einen kumulierten Rückgang des BIP von über 35 % erleiden1.

Die Themen zu nachhaltigen Investitionen konzentrieren sich nicht nur auf den Klimawandel.

Wir müssen ausserdem sicherstellen, dass das Wirtschaftswachstum gerecht ist und allen Menschen zugutekommt. Im Lauf der letzten 30 Jahre hat die Globalisierung der Weltwirtschaft bisher ungeahnte Reichtümer geschaffen, aber diese Gewinne wurden ungleich verteilt. Die im Zeitalter der Digitalisierung entstehende Transparenz, die sozialen Netzwerke und die ständige Verfügbarkeit von Informationen führen dazu, dass es den Menschen, die von dieser Entwicklung abgehängt wurden, immer schwerer fällt, diese Ungleichheiten zu akzeptieren.

Es ist schlichtweg nicht länger möglich, diese Umbrüche zu ignorieren.

Dabei wird ein nachhaltiges Wachstumsmodell dadurch gekennzeichnet, dass es Wachstum fördert und gleichzeitig eine ausgewogene Entwicklung ermöglicht, die sich nicht nachteilig auf die Umwelt auswirkt und eine harmonische Teilhabe aller Beteiligten umfasst.

Da unser aktuelles Wirtschaftsmodell diese Ziele momentan nicht mehr erfüllt, es ganz einfach nicht mehr nachhaltig ist, brauchen wir eine grundlegende Veränderung. Zum Glück sind aktuell nicht nur immer mehr Menschen, sondern zunehmend auch Regierungen und Unternehmen dieser Meinung. Daneben sorgen die Weiterentwicklung des Verbraucherverhaltens und die Umsetzung neuer Vorschrifte in vielen Wirtschaftssektoren für tiefgreifende und schnelle Veränderungen an unseren Wirtschaftsmodellen. Wir glauben, dass diese Umstrukturierung unseres aktuellen Wirtschaftsmodells hin zu einem nachhaltigeren Modell mit Investitionschancen einhergehen wird, die möglicherweise noch bedeutender und zahlreicher als zu Beginn des Internet-Zeitalters sein werden.

Unsere Rolle als Vermögensverwalter besteht in diesem Zusammenhang darin, dass wir unsere Kunden in dieser Zeit des Umbruchs begleiten, die dabei entstehenden Chancen nutzen und die damit verbundenen Risiken vermeiden.

Wir denken in diesem Zusammenhang beispielsweise an die Umstellung auf eine CO2-neutralere Wirtschaft. Um die im Pariser Klimaabkommen definierten Ziele zu erreichen, müssen wir die Wirtschaft auf der ganzen Welt elektrifizieren. Das heisst, dass wir im Vergleich zu 2016 bis zu fünf Mal mehr Strom erzeugen müssen – und zwar mit sauberer Energie. Durch den deutlichen Rückgang der Kosten für erneuerbare Energien in den letzten Jahren kann diese Herausforderung bewältigt werden, ohne dass dafür die Rechnung für den Verbraucher steigen muss.


Solar-wind-falling-cost-EN.png

 

Diese deutliche Tendenz hat Auswirkungen auf viele verschiedene Branchen. Mehrere grosse Energie-Konzerne investieren viel Geld in erneuerbare Energien, während sie gleichzeitig auf das sauberere Gas setzen, um die Emissionen während der Energiewende zu reduzieren. Auch die Branchen, in denen fossile Energien verbraucht werden, passen sich schnell an. Es ist wahrscheinlich, dass die Automobilbranche in 5 Jahren grösstenteils E-Autos produziert. Selbst grosse Lkw-Hersteller planen umfassende Veränderungen für ihr Wirtschaftsmodell, damit sie ihre Ziele für CO2-neutrale Emissionen erreichen. Die Energiewende kann auch zu einer echten Chance für Wasserstoff werden, einem sauberen und leicht zu transportierenden Energieträger, der sich zu einem sehr wichtigen Markt entwickeln könnte.

Aber die Themen zu nachhaltigen Investitionen konzentrieren sich nicht nur auf den Klimawandel, sondern berühren auch andere Problemfelder, wie beispielsweise eine Reduzierung des Kunststoffverbrauchs oder das Bedürfnis nach einer ressourcenschonenderen Ernährung mit weniger Chemie, die einer wachsenden Weltbevölkerung leichter zugänglich ist.

Der Übergang zu einem nachhaltigeren Wirtschaftsmodell sorgt für beachtliche Chancen, die es den visionären Unternehmen ermöglichen werden, Marktanteile zu gewinnen und zu wachsen, während sie gleichzeitig komplett neue Wirtschaftsmodelle erschaffen. Die Digitalisierung und die Technologie werden dabei eine entscheidende Rolle spielen und es neuen und bestehenden Unternehmen erlauben, nachhaltigere Wege für ihre Geschäftstätigkeit zu finden.

Unsere Rolle als Vermögensverwalter besteht in diesem Zusammenhang darin, dass wir unsere Kunden in dieser Zeit des Umbruchs begleiten, die dabei entstehenden Chancen nutzen und die damit verbundenen Risiken vermindern.

Wir müssen außerdem sicherstellen, dass das Wirtschaftswachstum gerecht ist und allen Menschen zugutekommt.

Unser Ansatz besteht darin, Unternehmen zu identifizieren, die erkannt haben, wie wichtig es ist, ein nachhaltigeres Wirtschaftsmodell zu entwickeln. Diese Unternehmen sind in der Lage, diese Überlegung in den Mittelpunkt ihrer Entwicklungsstrategie zu stellen, und sie setzen sich dafür ein, konkrete Ergebnisse bei den für ihre Branche wichtigsten Faktoren für eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Wir glauben, dass eine solche Einstellung in Zukunft für die Erzielung von operativen Ergebnissen entscheidend sein wird. Diese Haltung wird die einzige Möglichkeit für Unternehmen sein, einerseits ihren Kundenstamm zu halten und weiter auszubauen und andererseits Talente und das notwendige Kapital anzuwerben.

Ausserdem versuchen wir, zu verstehen, wie ein Unternehmen die für seine Branche entscheidenden Faktoren zur nachhaltigen Entwicklung aufgreift. Ist es das erste Unternehmen, das hier aktiv wird? Handelt es sich um ein innovatives bzw. revolutionäres Unternehmen oder ist es möglicherweise Opfer der andauernden Veränderung?

Selbstverständlich schauen wir uns auch die finanziellen Grundlagen aufmerksam an, denn ohne solide Finanzen kann kein Unternehmen wirklich nachhaltig sein.

Als Vermögensverwalter sind wir aufgrund der vorgeschriebenen treuhänderischen Verantwortung unter keinen Umständen bereit, wirtschaftliche Werte zu opfern. Für uns sind nachhaltige Investitionen eine Möglichkeit, unseren Kunden die beste Performance zu bieten. Wir glauben ganz einfach, dass wir durch die Integration eines auf den ESG-Kriterien und auf nachhaltiger Entwicklung basierenden Ansatzes in der Lage sind, die besten Unternehmen auszuwählen und langfristige Erträge zu generieren.

Wichtige Hinweise.

Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A.
Dieses Dokument wurde von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. herausgegeben, eine in Luxemburg domizilierte Aktiengesellschaft (SA), die ihren Hauptsitz an der 291, route d’Arlon, L-1150 Luxemburg hat und die von der CSSF als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der geänderten Richtlinie 2009/65/EWG des Rates zugelassen und reguliert ist. Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenzeichen.
Dieses Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung dar, ein Finanzinstrument zu erwerben oder zu veräussern oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Dieses Dokument darf nicht in Ländern verbreitet oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen und ersetzt keine professionelle Beratung zu Finanzanlagen. Vor dem Abschluss jeglicher Transaktionen obliegt es dem Anleger die Angemessenheit der jeweiligen Transaktion unter Berücksichtigung seiner speziellen Umstände zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen oder buchhalterischen Folgen beraten zu lassen. Dieses Dokument ist das Eigentum von LOIM und wird dem Empfänger nur für die persönliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ohne vorherige Genehmigung von LOIM darf es darf weder teilweise noch in seiner Gesamtheit vervielfältigt, verändert oder zu anderen Zwecken verwendet werden. Der Inhalt dieses Dokuments ist für Personen gedacht, die versierte Anlageexperten sind und die für die Tätigkeit an den Finanzmärkten entweder zugelassen oder reguliert sind, oder für Personen, die nach der Einschätzung von LOIM über die Expertise, die Erfahrung und das Wissen verfügen, die für die in diesem Dokument beschriebenen Anlagegeschäfte erforderlich sind, und für die LOIM die Zusicherung erhalten hat, dass sie ihre eigenen Anlageentscheidungen treffen können und die mit den im vorliegenden Dokument beschriebenen Anlagetypen verbundenen Risiken verstehen, oder für Personen, die LOIM ausdrücklich als geeignete Empfänger dieses Dokuments anerkannt hat. Falls Sie keine Person sind, die unter die oben genannten Kategorien fällt, werden Sie gebeten, dieses Dokument entweder LOIM zu retournieren oder es zu vernichten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich nicht auf dessen Inhalt oder darin erläuterte Anlagethemen verlassen und dieses Dokument nicht an Dritte weiterleiten dürfen. Dieses Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die wir als verlässlich erachten. LOIM leistet jedoch keine Gewähr für deren Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit und haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Alle Informationen und Meinungen können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Dieses Dokument darf weder als Original noch als Kopie in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete gesendet, importiert oder dort verbreitet oder einer US-Person zugestellt werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Partnerships, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Unternehmen, die dem US-amerikanischen Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA unterliegen, sowie alle in den USA steuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Einkommen
Datenherkunft: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM erstellt.
Obwohl gewisse Informationen aus verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung deren Genauigkeit und Vollständigkeit nicht garantieren.
Die in diesem Dokument geäusserten Ansichten und Meinungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die geäusserten Ansichten und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieser Präsentation. Sie können sich ändern und sind nicht als Anlageberatungsleistung zu verstehen.
Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln von Personen kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen vertrieben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren oder autorisierte Agenten des Empfängers sind

 

© 2019 Lombard Odier Investment Managers – alle Rechte vorbehalte