white papers

    Tokenisierung: Revolution oder Evolution?

    Tokenisierung: Revolution oder Evolution?
    Jeroen van Oerle - Portfolio Manager

    Jeroen van Oerle

    Portfolio Manager

    Tokenisierung ist eine revolutionäre Methode, reale Vermögenswerte in handelbarer, leicht zugänglicher Form auf den Markt zu bringen. Wir glauben, wir stehen auf diesem Gebiet kurz vor bahnbrechenden Entwicklungen.

    Kurz gesagt versteht man unter Tokenisierung die digitale Darstellung eines Vermögenswerts in einer Blockchain, der Infrastrukturebene einer erweiterten Netzwerkarchitektur wie dem Internet. Zahlungstokens wie Bitcoin waren die ersten auf dieser Infrastrukturebene verwendeten Einheiten, sind jedoch bei Weitem nicht die einzigen. Asset-Tokens sind eine andere virtuelle Einheit, die viel mehr Potenzial aufweist als Zahlungstokens.

    Eine Blockchain ist eine öffentliche Transaktionsdatenbank, die dezentrale Aufzeichnungen aller Transaktionen, die in der Blockchain erfolgen, führt und einen prüffähigen Transaktionsverlauf erstellt. Ein Manko des Internets in seiner ursprünglichen Form besteht darin, dass geteilte Informationen nicht synchronisiert werden müssen, weshalb sich der Datensatz an einem Ort vom Datensatz an einem anderen Ort unterscheiden kann. Um die mit zentral gespeicherten Daten verbundenen Probleme zu lösen, bietet die Blockchain-Technologie zusätzlich zu ihrer Infrastruktur neue Dienste mit einem derartigen Sicherheitsniveau und einer derart hohen Rückverfolgbarkeit an, wie sie existierende Infrastrukturen wie das Internet nicht bieten können.

    Asset-Tokens verwenden die Blockchain-Infrastruktur, um Besitzansprüche an zugrunde liegenden, handelbaren Vermögenswerten zu verwalten. Die Vorteile der Tokenisierung gegenüber anderen Arten des Trading liegen in manchen Fällen einfach in der günstigeren, effizienteren und sichereren Infrastruktur, doch es gibt auch völlig neue Anwendungsfälle, die ohne die Blockchain-Technologie nicht möglich wären. Immobilien sind ein Beispiel für eine Anlageklasse, die ohne Asset-Coins nicht gestückelt gehandelt werden könnte und bei der dank Tokenisierung ein aufgeteilter direkter Besitz möglich ist. Ebenso wäre es in Zukunft denkbar, nur einen Teil eines Gemäldes zu besitzen.

    Asset-Coins eröffnen umfangreiche neue Möglichkeiten. Es gibt jedoch zwei grosse Hürden, und zwar in den Bereichen Regulierung und Technologiestandards. Damit eine Technologie von der breiten Masse verwendet wird, muss ihre Anwendung einfach sein und darf nicht viel Nachdenken erfordern. Die Regulierung ist ein zusätzlicher Faktor, der die Tokenisierung erschweren und den Prozess unweigerlich verlangsamen wird.

    Sobald jedoch die Infrastruktur eingerichtet und der rechtliche Rahmen geschaffen ist, wird jeder Anleger jede beliebige Art von Vermögenswerten besitzen können. Die Aufnahme von Tokens ins Anlageuniversum wird die Vermögensverwaltung drastisch verändern.

    Im Grunde kommt die Tokenisierung von Vermögenswerten einer Demokratisierung der Geldanlage gleich. Wir glauben, dass 2021 das Jahr sein wird, in dem mehrere Entwicklungen auf diesem Gebiet dazu führen werden, dass Privat- und institutionelle Anleger erstmals auf vollständig regulierte, transparente und liquide Asset-Coins zugreifen können.

     

      Klicken Sie hier, um das Whitepaper herunterzuladen

    Wichtige Hinweise.

    Dieses Dokument wurde von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. herausgegeben, einer in Luxemburg ansässigen Aktiengesellschaft mit Sitz an der Route d’Arlon 291 in 1150 Luxemburg, die von der Luxemburger Finanzmarktaufsichtsbehörde, („CSSF“), als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in der jeweils geltenden Fassung und der EU-Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD-Richtlinie) zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist. Geschäftszweck der Verwaltungsgesellschaft ist die Errichtung, Vermarktung, Administration, Verwaltung und der Vertrieb von luxemburgischen und ausländischen OGAW, alternativen Investmentfonds („AIF“) sowie anderen regulierten Fonds, kollektiven und sonstigen Anlagevehikeln sowie das Angebot von Portfolioverwaltungs- und Anlageberatungsdiensten.
    Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenzeichen.
    Dieses Dokument wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder einer Dienstleistung dar. Es darf nicht in Rechtsordnungen verbreitet, veröffentlicht oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält keine personalisierte Empfehlung oder Beratung und ersetzt keinesfalls eine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukten. Anleger sollten vor Abschluss eines Geschäfts die Angemessenheit der Investition unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Umstände sorgfältig prüfen und gegebenenfalls einen unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken und etwaiger rechtlicher, regulatorischer, finanzieller, steuerlicher und buchhalterischer Auswirkungen konsultieren. Dieses Dokument ist Eigentum von LOIM und wird den Empfängern ausschließlich zum persönlichen Gebrauch überlassen. Es darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM weder ganz noch auszugsweise vervielfältigt, übermittelt, abgeändert oder für einen anderen Zweck verwendet werden. Dieses Dokument gibt die Meinungen von LOIM zum Datum seiner Veröffentlichung wieder.
    Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, in die Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder in die der Rechtsprechung der USA unterstehenden Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten zu diesem Zweck alle Personen, die US-Bürger oder Staatsangehörige sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind oder bestehen, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets, das unter der Hoheitsgewalt der USA steht, organisiert sind, sowie alle in den USA ertragssteuerpflichtigen Vermögensmassen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
    Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.
    Obwohl gewisse Informationen aus als verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung die Genauigkeit oder Vollständigkeit aller aus öffentlichen Quellen stammenden Informationen nicht garantieren.
    Die in diesem Dokument geäußerten Ansichten und Einschätzungen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die Ansichten und Einschätzungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieses Dokuments und können sich ändern. Sie sind nicht als Anlageberatung zu verstehen.
    Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder bevollmächtigte Vertreter des Empfängers sind. ©2020 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.