white papers

    Anpassung an den Klimawandel durch Investitionen in Aktien

    Anpassung an den Klimawandel durch Investitionen in Aktien

    Gut zu wissen

    • Die bisherigen Bemühungen zur Anpassung an den Klimawandel reichen nicht aus.
    • Daher wird das kommende Jahrzehnt für die Entwicklung und Umsetzung von Anpassungsmassnahmen immens wichtig sein.
    • Lösungen zur Anpassung bieten unterdessen einen wachsenden Markt, der von erheblichen Ausgaben der öffentlichen Hand profitiert.

     

    Anpassungsbemühungen müssen verstärkt werden

    Laut jüngstem Bericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (IPCC) der Vereinten Nationen bedarf es einer forcierten Planung und Umsetzung von Anpassungsmassnahmen im Umgang mit den Risiken des Klimawandels. Unsere High-Conviction-Aktienstrategie namens Climate Transition ist direkt auf diesen wachsenden Markt für Lösungen in Sachen Klimaresilienz ausgerichtet.

    Dem Bericht zufolge gibt es mittlerweile weitreichende Fortschritte bei den Bemühungen zur Anpassung an tatsächliche oder erwartete künftige Klimaschätzungen, was zahlreiche Vorteile bietet. Allerdings klaffen noch grosse Lücken zwischen den aktuellen Bemühungen und dem Grad der erforderlichen Anpassung im Kampf gegen die derzeitige Erwärmungstendenz. Laut IPCC sind momentan die Anpassungsbemühungen fragmentiert, geringfügig, allmählich, sektorspezifisch und lediglich darauf ausgerichtet, auf aktuelle Auswirkungen oder kurzfristige Risiken zu reagieren. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt eher auf der Planung als auf der Umsetzung.

     

    Schliessung der Lücken

    Insbesondere das kommende Jahrzehnt wird sich laut IPCC für die Schliessung der Anpassungslücken als ausschlaggebend erweisen und bietet daher ein wichtiges Zeitfenster mit interessanten Gelegenheiten für die Anleger. Die in den nächsten zehn Jahren umgesetzten gesellschaftlichen Entscheidungen und Massnahmen werden bestimmen, in welchem Ausmass mittel- und langfristig beschrittene Pfade entweder stärkere oder geringere klimaresistente Entwicklungen herbeiführen können.

    Die sogenannten weichen Grenzen wurden für einige menschliche Anpassungen mittlerweile erreicht. Eine Anpassung an den Klimawandel ist aber immer noch möglich, wenn insbesondere verschiedene finanzielle, Governance-, institutionelle und politische Beschränkungen überwunden werden.

    Die gegenwärtige Situation bietet einen expandierenden Markt für Anpassungslösungen, der durch beträchtliche Ausgaben der öffentlichen Hand unterstützt wird. So haben die G20-Länder für den Zeitraum bis 2030 Infrastrukturausgaben in Höhe von USD 60–70 Bio. geplant. Darüber hinaus bedeutet die laufende Urbanisierung, dass rund 60% des Raums, in dem die Menschen weltweit bis 2050 leben werden, erst noch erbaut werden müssen.

    Daraus ergibt sich wiederum die wachsende Notwendigkeit, Infrastrukturinvestitionen zu steigern. Um mit dem weltweiten Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum Schritt zu halten und die bestehende Infrastruktur für eine geringere Kohlenstoffintensität und eine grössere Widerstandsfähigkeit gegenüber Klimaschäden umzurüsten, bedarf es Investitionen in ausreichendem Umfang. Das Ausmass der sich hier präsentierenden Gelegenheit ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Climate Transition Strategie.

     

    Anlagethemen innerhalb der Strategie

    Portfolio breakdown_DE.svg

    Quelle: LOIM

     

    Identifizierung von Anpassungschancen

    Anpassungschancen machen derzeit 25% des Portfolios aus. Verisk1 ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das in der Lage ist, seinen Kunden zu helfen, die Risiken des Klimawandels besser zu verstehen und zu managen. Zu seinem Kundenkreis zählen die 100 grössten US-Anbieter von Sach- und Haftpflichtversicherungen, die 30 grössten Kreditkartenunternehmen Nordamerikas, Grossbritanniens und Australiens sowie neun der zehn grössten Energieversorger weltweit. Unserer Ansicht nach ist die expandierende Produktpalette von Verisk in Bezug auf Klima- und Extremwetterprodukte unterbewertet, zumal sie Unternehmen ein besseres Verständnis und eine bessere Planung ihrer Risiken in Bezug auf häufigere Extremwetterereignisse ermöglicht.

    Die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels können in gewissem Umfang verringert werden, wenn die Menschen mit der Natur zusammenarbeiten, um sich an die veränderten Bedingungen anzupassen. Für eine erfolgreiche Anpassung bedarf es aber dringender, ehrgeizigerer und beschleunigter Massnahmen neben einer raschen und tiefgreifenden Reduktion der Treibhausgasemissionen. Die Anpassung an den Klimawandel erfordert einen grundlegenden Übergang weltweit in wesentlichen Sektoren und einen massiven Anstieg der öffentlichen Investitionen. Diese Situation birgt zahlreiche Gelegenheiten für neue Finanzprodukte, um Regierungen und Unternehmen dabei zu unterstützen, in die Anpassung zu investieren.

     

    Quelle

    [1] Ein Hinweis auf ein bestimmtes Unternehmen oder Wertpapier stellt keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf, Halten oder für eine Direktinvestition in das Unternehmen oder die Wertpapiere dar. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass sich künftige Empfehlungen gewinnbringend auswirken oder eine Performance zur Folge haben werden, die derjenigen der in diesem Dokument beschriebenen Wertpapiere entspricht.

    Wichtige Informationen.

    NUR FÜR PROFESSIONELLE INVESTOREN
    Dieses Dokument wird von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited herausgegeben, einer von der britischen Finanzaufsichtsbehörde („FCA“) zugelassenen und regulierten Gesellschaft, die unter der Registernummer 515393 im FCA-Register eingetragen ist.
    Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenname.
    Dieses Dokument wird ausschliesslich zu Informationszwecken bereitgestellt und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder einer Dienstleistung dar. Es ist nicht für den Vertrieb, die Veröffentlichung oder die Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen ein solcher Vertrieb, eine solche Veröffentlichung oder Verwendung unrechtmässig wäre. Dieses Dokument enthält keine personalisierten Empfehlungen oder personalisierte Beratung und ersetzt keinesfalls eine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukten. Bevor ein Anleger eine Transaktion eingeht, sollte er die Eignung einer Transaktion für seine besonderen Umstände sorgfältig prüfen und, falls erforderlich, unabhängigen professionellen Rat in Bezug auf Risiken sowie rechtliche, regulatorische, kreditrechtliche, steuerliche und buchhalterische Konsequenzen einholen. Dieses Dokument ist Eigentum von LOIM und wird den Empfängern ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch überlassen. Es darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM nicht (ganz oder teilweise) reproduziert, übertragen, verändert oder für andere Zwecke verwendet werden. Dieses Dokument gibt die Meinungen von LOIM zum Datum seiner Veröffentlichung wieder.
    Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, in die Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder in die der Rechtsprechung der USA unterstehenden Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten zu diesem Zweck alle Personen, die US-Bürger oder -Staatsangehörige sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind oder bestehen, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets, das unter der Hoheitsgewalt der USA steht, organisiert sind, sowie alle in den USA ertragssteuerpflichtigen Vermögensmassen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
    Quelle der Zahlen: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Zahlen von LOIM erstellt.
    Obwohl bestimmte Informationen aus als zuverlässig erachteten öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne unabhängige Überprüfung weder die Richtigkeit noch die Vollständigkeit aller aus öffentlichen Quellen verfügbaren Informationen garantieren.
    Die in diesem Dokument geäusserten Ansichten und Einschätzungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die Ansichten und Einschätzungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieses Dokuments und können sich ändern. Sie sollten nicht als Anlageberatung ausgelegt werden.
    Dieses Dokument darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeitende, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder autorisierte Vertreter des Empfängers sind. Im Vereinigten Königreich gilt dieses Dokument als Werbematerial und wurde durch Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited genehmigt, die von der Financial Conduct Authority zugelassen ist und von ihr beaufsichtigt wird. ©2022 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.