Der Aufschwung bringt neue Chancen

white papers

Der Aufschwung bringt neue Chancen

Yannik Zufferey, PhD - Chief Investment Officer, Fixed Income

Yannik Zufferey, PhD

Chief Investment Officer, Fixed Income
Philipp Burckhardt, CFA - Fixed Income Strategist and Portfolio Manager

Philipp Burckhardt, CFA

Fixed Income Strategist and Portfolio Manager
Jamie Salt, CFA - Fixed Income Research Analyst

Jamie Salt, CFA

Fixed Income Research Analyst

Nach dem aussergewöhnlichen Jahr 2020 schauen wir auf ein neues Jahr mit neuen Herausforderungen und Chancen im Bereich der festverzinslichen Anlagen.

Unser Basisszenario sieht eine erfolgreiche Einführung des Impfstoffs und eine Rückkehr zur wirtschaftlichen Normalität im Jahr 2021 vor, die durch ausserordentlich grosszügige geld- und steuerpolitische Massnahmen gefördert werden wird. Dies dürfte günstige Voraussetzungen für Risikoanlagen schaffen, welche ihre Rally der zweiten Jahreshälfte 2020 auch Anfang 2021 fortsetzen werden.

Die anhaltend grosszügigen geld- und steuerpolitischen Massnahmen bilden einen wichtigen Faktor zur Unterstützung eines strukturell höheren Verschuldungsgrades. Davon profitieren zwar die Finanzmärkte, doch auch die Renditen werden im kommenden Jahr und darüber hinaus im gesamten Laufzeitenspektrum niedriger sein. Doch wenn die Zinsen unbedingt auf einem niedrigen Niveau gehalten werden müssen, stellt jeder exogene Faktor, der die Plausibilität dieser Politik in Frage stellt, einen wesentlichen Risikofaktor dar. In diesem Zusammenhang sehen wir die grösste Gefahr in einem möglichen Aufflackern der Inflation, die bei der Anleihen-Allokation zu berücksichtigen ist.

Eine eingehende Analysen von Kreditwürdigkeit, Nachhaltigkeit und der makroökonomischen Lage gestützte aktive Vermögensverwaltung unerlässlich, um das starke Performancepotenzial der festverzinslichen Anlagen 2021 auszuschöpfen.

Nachhaltigkeit steht bei uns weiterhin im Zentrum der Titelauswahl in allen Segmenten des Anleihenmarktes. Unseres Erachtens besteht weiterhin Potenzial zur Steuerung spezifischer Risiken durch innovativere Nachhaltigkeitsanalysen und wir sehen Chancen zur Generierung von Alpha mit Unternehmens- und Staatsanleihen durch den Übergang zu einem kreislauforientierten, produktivitätssteigernden, integrativen und sauberen CLIC™-Wirtschaftsmodell (englische Abkürzung für Circular, Lean, Inclusive und Clean).

Staatsanleihen werden im kommenden Jahr bei der Vermögensallokation im festverzinslichen Bereich weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Wir gehen davon aus, dass jegliche Gefahr starker Verluste durch Interventionen der Zentralbanken eingegrenzt wird und schreiben diesen Instrumenten weiterhin eine bedeutende und attraktive Kapazität zum Schutz gegen Kurseinbrüche zu. Zudem gefallen uns die Aussichten auf aktive Gelegenheiten in jüngeren Wachstumsmärkten mit höheren Renditevorteilen wie China.

Wir sind hinsichtlich der mittelfristigen Perspektiven für Unternehmensanleihen optimistisch und schätzen die versprochenen Renditevorteile als attraktiv ein. Hochverzinsliche Anleihen, namentlich BB-Anleihen, sowie nachrangige Schuldverschreibungen bieten attraktive Chancen für relative Wertschöpfung und bei bestimmten Emittenten und Sektoren besteht noch Spielraum für eine Verengung der Renditespreads auf das Niveau vor der Covid 19-Pandemie.

Auch die Schwellenländeranleihen profitieren von der Jagd nach Rendite, weshalb sich die ausgesprochen positive Stimmung der letzten Monate von 2020 vermutlich sowohl bei den Unternehmens- als auch bei den Staatsanleihen 2021 fortsetzen wird. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass die wirtschaftliche Erholung in den Schwellenländern voraussichtlich sehr unterschiedlich rasch voranschreiten wird, da der Covid-Impfstoff in den einzelnen Regionen nicht überall gleichzeitig verteilt werden kann. Ein weiteres Problem könnten die starken Leistungsbilanzdefizite darstellen, aufgrund derer die Lage am Devisenmarkt für stark exponierte Schwellenländer möglicherweise Anlass zu Bedenken geben könnte.

Alle Voraussetzungen sind gegeben, dass 2021 ein positives Jahr für Risikoanlagen sein wird, doch bei den derzeitigen Bewertungen sind eine innovative und geschickte Vermögensallokation und Titelauswahl für die Generierung von Alpha und den Ausgleich des geringeren Beta-Carry ausschlaggebend. Daher ist eine auf eingehende Analysen von Kreditwürdigkeit, Nachhaltigkeit und der makroökonomischen Lage gestützte aktive Vermögensverwaltung unerlässlich, um das starke Performancepotenzial der festverzinslichen Anlagen 2021 auszuschöpfen.

Wichtige Hinweise.

Dieses Dokument wurde von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. herausgegeben, einer in Luxemburg ansässigen Aktiengesellschaft mit Sitz an der Route d’Arlon 291 in 1150 Luxemburg, die von der Luxemburger Finanzmarktaufsichtsbehörde, („CSSF“), als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in der jeweils geltenden Fassung und der EU-Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD-Richtlinie) zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist. Geschäftszweck der Verwaltungsgesellschaft ist die Errichtung, Vermarktung, Administration, Verwaltung und der Vertrieb von luxemburgischen und ausländischen OGAW, alternativen Investmentfonds („AIF“) sowie anderen regulierten Fonds, kollektiven und sonstigen Anlagevehikeln sowie das Angebot von Portfolioverwaltungs- und Anlageberatungsdiensten.
Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenzeichen.
Dieses Dokument wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder einer Dienstleistung dar. Es darf nicht in Rechtsordnungen verbreitet, veröffentlicht oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält keine personalisierte Empfehlung oder Beratung und ersetzt keinesfalls eine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukten. Anleger sollten vor Abschluss eines Geschäfts die Angemessenheit der Investition unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Umstände sorgfältig prüfen und gegebenenfalls einen unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken und etwaiger rechtlicher, regulatorischer, finanzieller, steuerlicher und buchhalterischer Auswirkungen konsultieren. Dieses Dokument ist Eigentum von LOIM und wird den Empfängern ausschließlich zum persönlichen Gebrauch überlassen. Es darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM weder ganz noch auszugsweise vervielfältigt, übermittelt, abgeändert oder für einen anderen Zweck verwendet werden. Dieses Dokument gibt die Meinungen von LOIM zum Datum seiner Veröffentlichung wieder.
Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, in die Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder in die der Rechtsprechung der USA unterstehenden Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten zu diesem Zweck alle Personen, die US-Bürger oder Staatsangehörige sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind oder bestehen, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets, das unter der Hoheitsgewalt der USA steht, organisiert sind, sowie alle in den USA ertragssteuerpflichtigen Vermögensmassen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.
Obwohl gewisse Informationen aus als verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung die Genauigkeit oder Vollständigkeit aller aus öffentlichen Quellen stammenden Informationen nicht garantieren.
Die in diesem Dokument geäußerten Ansichten und Einschätzungen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die Ansichten und Einschätzungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieses Dokuments und können sich ändern. Sie sind nicht als Anlageberatung zu verstehen.
Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder bevollmächtigte Vertreter des Empfängers sind. ©2021 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.