investment viewpoints

    Verlauf und Tempo der Umstellung: Ausrichtung von Portfolios auf Netto-Null

    Verlauf und Tempo der Umstellung: Ausrichtung von Portfolios auf Netto-Null

    Die Umstellung auf Netto-Null ist eine der bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit. Unseres Erachtens bedarf es zur Beurteilung der Risiken und Chancen im Zusammenhang mit der Klimawende eines Frühindikators, mit dem sich die Dekarbonisierungspfade messen lassen.

    Wir bei Lombard Odier haben wissenschaftsbasierte Instrumente entwickelt, um in den verschiedenen Sektoren und Branchen die Klimavorreiter von den Klimanachzüglern zu unterscheiden. Diese ermöglichen es uns, den Kurs der einzelnen Unternehmen in Sachen Klimawende zu bewerten und zu beurteilen, wie weit ihre Ziele mit den Vorgaben des Pariser Abkommens übereinstimmen. Wir können damit ausserdem das Exposure von Unternehmen in Bezug auf die Risiken und Chancen des Klimawandels in finanzieller Hinsicht quantifizieren.

     

    Beurteilung der Risiken und Chancen

    Zur Quantifizierung der Risiken und Chancen des Klimawandels bedarf es einer vorausschauenden Kennzahl, mit der sich der Dekarbonisierungspfad eines Unternehmens oder Portfolios erfassen lässt. Kennzahlen zum impliziten Temperaturanstieg (Implied Temperature Rise – ITR) legen den Schwerpunkt im Wesentlichen auf das Tempo der Umstellung und weniger auf den Umfang der aktuellen Emissionen. Damit können Anleger sich auf die Vorreiter in Sachen Klimawandel konzentrieren.

    Sobald mehr darüber bekannt ist, wie sich die Emissionsintensität eines Unternehmens entwickelt, lassen sich die möglichen finanziellen Auswirkungen der Umstellung auf eine Netto-Null-Wirtschaft auf Unternehmensebene beziffern. Mit der eigenen „Climate Value Impact“-Methode kann Lombard Odier feststellen, ob Unternehmen neben den politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Energiewende voraussichtlich positiven oder negativen Sach- und Haftungsrisiken ausgesetzt sind.

    Neuere Technologien – etwa geowissenschaftliche Bewertungsmöglichkeiten – sind ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil für die Schaffung und Aufrechterhaltung einer zukunftsorientierten Perspektive. „Spatial Finance“, ein Tool, das raumbezogene Auswertungen mit Finanzanalyse verknüpft, bietet sich an, um ein besseres und detailliertes Verständnis der Risken, Chancen und Auswirkungen in Bezug auf das Klima und die Umwelt zu entwickeln, auf dessen Grundlage gehandelt werden kann.

     

    Exklusive Analyse

    Der jüngste Sustainable Finance Leadership Course von Lombard Odier, der in Partnerschaft mit der Universität Oxford veranstaltet wurde, bot Anlegern Informationen zu den hochmodernen, wissenschaftsbasierten Instrumenten, die wir derzeit einsetzen, um die Risiken und Chancen der Umstellung auf Netto-Null zu bewerten.

    In diesem Bericht, der auf den Sitzungen dieses Events basiert, erklären wir:

    • wie Anleger den Dekarbonisierungspfad eines Unternehmens oder Portfolios messen können.
    • wie Lombard Odier zwischen Unternehmen unterscheidet, die in Bezug auf den Klimawandel positiv, neutral oder negativ positioniert sind.
    • wie die Integration geowissenschaftlicher Daten und Analysen in die Theorie und Praxis des Finanzwesens es Finanzinstituten ermöglicht, die Risiken, Chancen und Auswirkungen zu verstehen und zu steuern.
       

    Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche zum Herunterladen.

    Wichtige Informationen.

    Nur für professionelle Anleger
    Dieses Dokument wird von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited herausgegeben, einer von der britischen Finanzaufsichtsbehörde („FCA”) zugelassenen und regulierten Gesellschaft, die unter der Registernummer 515393 im FCA-Register eingetragen ist.
    Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenname.
    Dieses Dokument wird ausschliesslich zu Informationszwecken bereitgestellt und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder einer Dienstleistung dar. Es ist nicht für den Vertrieb, die Veröffentlichung oder die Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen ein solcher Vertrieb, eine solche Veröffentlichung oder Verwendung unrechtmässig wäre. Dieses Dokument enthält keine personalisierten Empfehlungen oder personalisierte Beratung und ersetzt keinesfalls eine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukten. Bevor Anleger eine Transaktion eingehen, sollten sie die Eignung der Transaktion für ihre besonderen Umstände sorgfältig prüfen und, falls erforderlich, unabhängigen professionellen Rat in Bezug auf Risiken sowie rechtliche, regulatorische, kreditrechtliche, steuerliche und buchhalterische Konsequenzen einholen. Dieses Dokument ist Eigentum von LOIM und wird den Empfängern ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch überlassen. Es darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM nicht (ganz oder teilweise) reproduziert, übertragen, verändert oder für andere Zwecke verwendet werden. Dieses Dokument gibt die Meinungen von LOIM zum Datum seiner Veröffentlichung wieder.
    In diesem Dokument enthaltene Angaben zu Benchmarks/Indizes dienen ausschliesslich Informationszwecken. Keine Benchmark/kein Index ist mit den Anlagezielen, der Anlagestrategie oder dem Anlageuniversum eines Fonds direkt vergleichbar. Aus der Wertentwicklung einer Benchmark lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines Fonds schliessen. Es darf weder angenommen werden, dass der entsprechende Fonds in spezifische in einem Index enthaltene Wertpapiere investieren wird, noch dass die Performance des Fonds mit der Wertentwicklung des Index korreliert.
    Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, in die Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder in die der Rechtsprechung der USA unterstehenden Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten zu diesem Zweck alle Personen, die US-Bürger oder -Staatsangehörige sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind oder bestehen, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets, das unter der Hoheitsgewalt der USA steht, organisiert sind, sowie alle in den USA ertragssteuerpflichtigen Vermögensmassen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
    Quelle der Zahlen: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Zahlen von LOIM erstellt.
    Obwohl bestimmte Informationen aus als zuverlässig erachteten öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne unabhängige Überprüfung weder die Richtigkeit noch die Vollständigkeit aller aus öffentlichen Quellen verfügbaren Informationen garantieren.
    Die in diesem Dokument geäusserten Ansichten und Einschätzungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die Ansichten und Einschätzungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieses Dokuments und können sich ändern. Sie sollten nicht als Anlageberatung ausgelegt werden.
    Dieses Dokument darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeitende, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder autorisierte Vertreter des Empfängers sind. Im Vereinigten Königreich gilt dieses Dokument als Werbematerial und wurde durch Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited genehmigt, die von der Financial Conduct Authority zugelassen ist und von ihr beaufsichtigt wird. ©2022 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.