Crossover: the credit sweet spot

white papers

Crossover: Die Sahnestückchen unter den Unter-nehmensanleihen

Anando Maitra, CFA - Head of Systematic Research

Anando Maitra, CFA

Head of Systematic Research
Jamie Salt - Analyst

Jamie Salt

Analyst

Der Crossover-Bereich der Unternehmensanleihen könnte Anlegern aus unserer Sicht ein attraktives Segment in Bezug auf die verfügbaren Renditen im Verhältnis zum potenziellen Risiko bieten.

Die historischen Entwicklungen an den Märkten für Unternehmensanleihen schufen eine etwas künstliche Grenze zwischen den Ratings. Dies führte zu einer Aufteilung zwischen Investment-Grade-(IG)-Unternehmensanleihen und High-Yield-(HY)-Unternehmensanleihen, die jeweils für unterschiedliche Klassen von Anlegern als attraktiv betrachtet wurden.

Die Grenze führte auch zu Verwerfungen in einer Anlageklasse, die sich über beide Universen erstreckt: das Crossover-Segment von Anleihen mit einem Rating von BBB bis BB.

Wir glauben, dass dieses Crossover-Segment eine interessante strukturelle Chance für Anleger bietet. Aus der Risiko-Rendite-Perspektive könnten Crossover-Anleihen die Renditen des Investment-Grade-Bereichs1 erheblich verbessern, allerdings mit einem aus unserer Sicht ähnlichen Risiko. In der Vergangenheit zeigten Crossover-Anleihen eine vergleichbare oder sogar geringere Volatilität als Investment-Grade-Unternehmensanleihen, während sie ähnliche Kursrückgänge aufwiesen2.

Die Bewertungen für Crossover-Anleihen sind jedoch tendenziell viel besser als für Investment-Grade-Anleihen bei wesentlich höheren Spreads. Besonders in volatilen Zeiten sind 'Fallen Angels‘ oder Anleihen, die von Investment Grade auf High Yield herabgestuft werden, starke Treiber dieser überschiessenden Bewertung.

In Bezug auf die Fundamentaldaten der Emittenten argumentieren wir, dass Crossover-Emittenten dazu neigen, ihre Fundamentaldaten zu verbessern, da Unternehmen in der Vergangenheit eine Entschuldungsstrategie bevorzugt haben, wenn sie nahe an der IG-HY-Schwelle lagen3.

Das Crossover-Universum könnte unserer Ansicht nach aufgrund ähnlicher Risikomerkmale, Branchenverteilungen und Ratings als ein Ersatz für Investment-Grade-Strategien dienen.

Aktive Investment-Grade-Manager verfolgen in der Regel ebenfalls eine Strategie vom Crossover-Typ mit einer systematischen Übergewichtung ihres Engagements in Unternehmensanleihen und einer Untergewichtung in Zinssätzen. Dies deutet auf ein Engagement in Anleihen mit BB-Rating auf Kosten von Emittenten mit höherem Rating hin.

Wir sind der Auffassung, dass die Kombination aus besseren Bewertungen, verbesserten Fundamentaldaten, geringem Risiko und Diversifizierung das Crossover-Segment zum Sahnestückchen im Spektrum der Unternehmensanleihen macht.

Wichtige Begriffe finden Sie im Glossar.

Klicken Sie hier, um das vollständige Dokument herunterzuladen.

Quellen.

1 Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die Renditen unterliegen Veränderungen und können im Zeitverlauf variieren.

2 Bezieht sich auf die Volatilität und die Kursrückgänge des Crossover-Segments im Vergleich zu anderen Ratings von Juni 2004 bis Februar 2019. Quelle: Bloomberg Barclays Indizes, Berechnungen von LOIM.

3 Quelle: Berechnungen von LOIM. Moody's Jährliche Zahlungsausfallstudie: Zahlungsausfälle von Unternehmen und Beitreibungsquoten,1920-2017.

Wichtige hinweise.

Nur für professionnelle Anleger

Dieses Dokument ist eine Marketingmitteilung und wurde von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. herausgegeben, einer in Luxemburg ansässigen Aktiengesellschaft mit Sitz an der Route d’Arlon 291 in 1150 Luxemburg im Grossherzogtum Luxemburg, die von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) als Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EU-Richtlinie 2009/65/EG in der jeweils geltenden Fassung und der EU-Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD-Richtlinie) zugelassen wurde und deren Aufsicht unterstellt ist.


The purpose of the Management Company is the creation, promotion, administration, management and the marketing of Luxembourg and foreign UCITS, alternative investment funds ("AIFs") and other regulated funds, collective investment vehicles or other investment vehicles, as well as the offering of portfolio management and investment advisory services.
Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Markenzeichen.

Dieses Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung dar, ein Finanzinstrument zu erwerben oder zu veräussern oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Dieses Dokument darf nicht in Ländern verbreitet oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig wäre.
Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen und ersetzt keine professionelle Beratung zu Finanzanlagen. Vor dem Abschluss jeglicher Transaktionen obliegt es dem Anleger die Angemessenheit der jeweiligen Transaktion unter Berücksichtigung seiner speziellen Umstände zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen oder buchhalterischen Folgen beraten zu lassen.
Dieses Dokument ist das Eigentum von LOIM und wird dem Empfänger nur für die persönliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ohne vorherige Genehmigung von LOIM darf es darf weder teilweise noch in seiner Gesamtheit vervielfältigt, verändert oder zu anderen Zwecken verwendet werden.
Dieses Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. 
Dieses Dokument darf weder als Original noch als Kopie in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete gesendet, importiert oder dort verbreitet oder einer US-Person zugestellt werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Partnerships, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Unternehmen, die dem US-amerikanischen Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA unterliegen, sowie alle in den USA steuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Einkommen.
Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.

Obwohl gewisse Informationen aus als verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit nicht garantieren.

Die in diesem Dokument geäusserten Ansichten und Einschätzungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die Ansichten und Einschätzungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieses Videos und können sich ändern. Sie sind nicht als Anlageberatung zu verstehen.

Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Funds (Europe) S.A. weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen abgegeben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Verwaltungsratsmitglieder oder bevollmächtigte Vertreter des Empfängers sind. 
©2019 Lombard Odier Investment Managers. Alle Rechte vorbehalten.