Ein Marktführer

    Wandelanleihen bieten Anlegern die Möglichkeit, von potenziellen Kurssteigerungen an den Aktienmärkten zu profitieren, während sie gleichzeitig aufgrund ihrer Anleiheeigenschaften die Kursverluste in fallenden Märkten begrenzen. Dieses asymmetrische Profil kann eine sinnvolle Diversifikation traditioneller Portfolios gerade in unsicheren Zeiten bedeuten.

    Unser Ziel ist seit 30 Jahren unverändert: die Renditeasymmetrie von Wandelanleihen zu erfassen und zu nutzen. Wir suchen weltweit nach den besten Chancen, während wir bestrebt sind, die Risiken über die Marktzyklen hinweg niedrig zu halten.1

     

    Informationen zum Teilfonds.

    Klicken Sie hier, um Informationen zum Teilfonds zu erhalten

     

    Wandelanleihen: das Beste aus beiden Welten.

    CB_Page-3_1.png CB_Page-3_2.png

    Wandelanleihen sind Unternehmensanleihen, die dem Anleger die Option geben, sie in Aktien des Emittenten einzutauschen.

    Sie ermöglichen es Anlegern, von potenziellen Kurssteigerungen an den Aktienmärkten zu profitieren, während sie gleichzeitig die Kursverluste in fallenden Märkten begrenzen2.

    CB_Page-3_3.png CB_Page-3_4.png
    Sie reagieren weniger empfindlich auf Zinsschwankungen als herkömmliche Anleihen3.

    Als Teil eines diversifizierten Portfolios können sie die potenzielle Performance steigern und gleichzeitig mittelfristig die Volatilität reduzieren4.

     

    Unser Ziel ist es, das volle Potenzial dieser hybriden Anlageklasse auszuschöpfen.

    Wir suchen weltweit nach Anlagemöglichkeit mit dem Ziel, den Anlegern das Beste aus der Anlageklasse bieten zu können.

    Während wir bei unseren Anlageentscheidungen mutig sind, sind wir konservativ im Umgang mit Risiken. Wir investieren nicht in Wandelschuldverschreibungen mit einer Bonitätseinstufung unter B-, sondern streben nach einem Investment-Grade-Rating für das Portfolio insgesamt.

     

    Ein ausgewogener Ansatz.

    Wir konzentrieren uns auf das, was wir als „ausgewogene Wandelanleihen“ bezeichnen, und nutzen die beiden unterschiedlichen Aspekte der Anlageklasse:

    1

    Partizipation an steigenden Aktienkursen 
    Die Höhe der erwarteten Kursänderung einer Wandelanleihe bei einer gegebenen Veränderung des Aktienkurses wird als Delta bezeichnet. Wir streben ein Delta zwischen 30% und 60% an. 

    2 Begrenztes Verlustrisiko durch die Anleiheeigenschaften 
    Wir bevorzugen einen soliden Bond Floor. Dies ist der Wert des Anleiheelements der Wandelanleihe.

     

    Warum investieren?

    Eine langjährige Erfolgsgeschichte bei Lombard Odier Investment Managers.

     ♦

    LOIM investiert seit 1987 in Wandelanleihen und verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung mit Wandelanleihen sowohl in Bullen- als auch in Bärenmärkten.

     ♦

    Das elfköpfige Investment- Team führt ein umfassendes und fundiertes Research durch und nutzt dabei die Research- und Risikomanagement-Kapazitäten der globalen Plattformen von LOIM.

     ♦ Wir suchen in verschiedenen Regionen, Branchen und Stilen nach bestmöglichen Anlagen und streben dabei für das Portfolio insgesamt ein Investment-Grade- Rating an.

    Das Team.

     

    LOcom_AuthorsAM-Gernath.png Arnaud Gernath 
    Co-Head of Convertible Bonds, London
    LOcom_AuthorsAM-Bucci.png

    Natalia Bucci
    Co-Head of Convertible Bonds, London

     

     

    Anlagephilosophie.

     

    Wir von Lombard Odier Investment Managers glauben, dass Nachhaltigkeit das zukünftige Renditepotenzial fördern wird5.

     

    Lombard Odier Investment Managers verfolgt einen Drei-Säulen-Ansatz, um nachhaltige Finanzierungsmodelle, Geschäftspraktiken und Geschäfts¬modelle zu identifizieren. 

    1

    Nachhaltige Finanzierungsmodelle 
    Mit Hilfe einer rigorosen fundamentalen und technischen Analyse bewerten wir die Unternehmen, ob sie unsere Kreditrisiko- und Liquiditätsanforderungen erfüllen sowie der zugrunde liegende Aktienausblick aussieht. 

    2 Nachhaltige Geschäftspraktiken 
    Wir berücksichtigen ESG-Faktoren (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung), um unethische Geschäfte, schlechte Geschäftspraktiken und ernsthafte Kontroversen zu vermeiden. 
    3 Nachhaltige Geschäftsmodelle 
    In unserer Top-down-Analyse von Branchen und Regionen analysieren wir die Auswirkungen langfristiger struktureller Trends. Dies hilft uns bei der Entscheidung, welche Themen im Portfolio vertreten sein sollten. 

    Das Endergebnis 
    Das Ergebnis ist ein diversifiziertes und qualitativ hochwertiges Gesamtport¬folio von ausgewogenen Wandelanleihen. Ziel ist, von steigenden Märkten zu profitieren und gleichzeitig die Verlustabsicherung einer Anleihenstruktur über die Marktzyklen hinweg nutzt.6

     

    Download.

    Klicken Sie hier, um das Dokument herunterzuladen. Bitte denken Sie an die Umwelt vor dem Drucken.

     

    Informationen zum Teilfonds.

    Klicken Sie hier, um Informationen zum Teilfonds zu erhalten

     

    Finaal_label_duurzaamheid_Transpa_Color.jpg (Finaal_label_duurzaamheid_Transpa)

    Nachhaltigkeits-akkreditiert

    Die Strategie wurde im November 2020 / Februar 2021 durch den Qualitätsstandard "Towards Sustainability" akkreditiert, in Anerkennung unseres robusten Nachhaltigkeitsrahmens, unserer Analyse und unseres Stewardship-Ansatzes.

    Entdecken Sie mehr

     

    Quelle: www.towardssustainability.be. Der Qualitätsstandard wurde auf Initiative von Febelfin entwickelt. Änderungen der Auszeichnungen und Bewertungen vorbehalten. Die Central Labelling Agency (CLA) übernimmt keine Verantwortung und haftet nicht für die Nichteinhaltung geltender Regeln und Vorschriften, unter anderem, aber nicht ausschließlich, für die Vermarktung von Finanzinstrumenten durch einen Produktanbieter, ein Finanzinstitut oder einen anderen Marktteilnehmer oder eine Partei, die das Label "Towards Sustainability" verwendet. Finanzinstituts oder eines anderen Marktteilnehmers oder einer Partei, die das "Towards Sustainability"-Label verwendet.

    Quellen.

    1 Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird oder dass kein erheblicher Verlust entsteht. Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für die zukünftig Wertentwicklung.

    2 Quelle: LOIM, Bloomberg 31. Mai 2018.

    3 Quelle: LOIM, Bloomberg, S&P, BoAML, Barclays, 1989 –2016.

    4 Quelle: LOIM, MSCI World USD, Thomson Reuters Global Index USD, JP Morgan Global Aggregate Bond Index. Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird oder dass kein erheblicher Verlust entsteht.

    5 Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird oder dass kein erheblicher Verlust entsteht.

     

    Wichtige Hinweise.


    Lombard Odier Funds (nachfolgend der „Fonds“) ist eine Luxemburger Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV). Der Fonds wird von der Luxemburger Aufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) reguliert und ist von dieser als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 zugelassen, mit dem die EU-Richtlinie 2009/65/EG in ihrer jeweils gültigen Fassung („OGAW-Richtlinie“) umgesetzt wird. Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Lombard Odier Funds (Europe) S.A. (nachfolgend die Verwaltungsgesellschaft), eine in Luxemburg domizilierte Aktiengesellschaft (SA), die ihren eingetragenen Sitz in 291, Route d’Arlon, 1150 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg hat und von der CSSF als eine Verwaltungsgesellschaft im Sinne der EURichtlinie 2009/65/EG in ihrer jeweils gültigen Fassung zugelassen ist und reguliert wird. Dieses Marketingdokument bezieht sich auf „Convertible Bond“, einen Teilfonds von Lombard Odier Funds (nachstehend der „Teilfonds“ genannt). Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt. Der Prospekt, die Satzung, die Wesentlichen Anlegerinformationen, das Zeichnungsformular sowie die jüngsten Jahres- und Halbjahresberichte sind die einzigen offiziellen Emissionsunterlagen für die Anteile des Teilfonds (die „Emissionsunterlagen“). Die Emissionsunterlagen sind in englischer, französischer, deutscher und italienischer Sprache unter www.loim.com verfügbar und können am eingetragenen Sitz des Teilfonds in Luxemburg kostenlos angefordert werden: 291, Route d’Arlon, 1150 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg. Die Informationen in dieser Marketingmitteilung berücksichtigen weder die spezifischen Lebensumstände, Ziele oder Bedürfnisse einer bestimmten Person noch stellen sie Research dar oder erheben den Anspruch, dass eine Anlagestrategie für individuelle Umstände geeignet oder angemessen ist oder dass eine bestimmte Anlage oder Strategie eine persönliche Anlageberatung für den jeweiligen Anleger darstellt. Diese Marketingmitteilung ersetzt keine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukte. Vor einer Anlage in den Teilfonds sollten die Anleger die gesamten Emissionsunterlagen, insbesondere den Abschnitt zu den Risikofaktoren in Bezug auf eine Anlage in den Teilfonds, lesen. Wir weisen die Anleger auf den langen Zeitraum hin, der für die Erzielung von Renditen in einem Konjunkturzyklus notwendig ist, und der Einsatz von Finanzderivaten als Teil der Anlagestrategie kann einen stärkeren Hebeleffekt zur Folge haben und das Gesamtrisiko des Teilfonds sowie die Volatilität seines Nettoinventarwerts erhöhen. Die Anleger sollten gründlich prüfen, ob eine solche Anlage im Einklang mit ihrem individuellen Risikoprofil und ihren persönlichen Umständen steht, und gegebenenfalls zusammen mit einem unabhängigen Fachberater die damit zusammenhängenden spezifischen Risiken sowie die etwaigen rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Auswirkungen beurteilen. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht oder eine Kapitalrendite erzielt wird. Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet keine Gewähr für zukünftige Ergebnisse. Wenn der Teilfonds auf eine andere Währung als die Basiswährung eines Anlegers lautet, können Wechselkursschwankungen die Preise und Erträge beeinträchtigen. Bitte beachten Sie die Risiken. Hier enthaltene Angaben zu Benchmarks/Indizes dienen nur Informationszwecken. Weder die Benchmarks noch die Indizes sind mit den Anlagezielen, der Strategie oder dem Universum eines Teilfonds direkt vergleichbar. Aus der Wertentwicklung einer Benchmark lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines Teilfonds schließen. Es darf nicht angenommen werden, dass der entsprechende Teilfonds in spezifische, in einem Index enthaltene Wertpapiere investieren wird oder dass die Performance des Teilfonds mit der Wertentwicklung des Index korreliert. Das angestrebte Performance-Risiko-Verhältnis stellt ein Ziel der Portfoliokonstruktion dar. Es bildet nicht das vergangene Performance-RisikoVerhältnis ab und bietet keine Gewähr für das tatsächliche zukünftige PerformanceRisiko-Verhältnis. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. Lombard Odier ist bestrebt, deren Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit sicherzustellen. Alle Informationen und Meinungen sowie die hierin enthaltenen Preisangaben, Marktbewertungen und Berechnungen können sich jedoch jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Datenquelle: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited erstellt. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Umständen jedes einzelnen Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. Lombard Odier bietet keine Steuerberatung an, und dem Anleger wird empfohlen, sich von seinem eigenen Steuerberater beraten zu lassen. HINWEIS FÜR ANLEGER, DIE IN DEN FOLGENDEN LÄNDERN ANSÄSSIG SIND: Österreich - Zahlstelle: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG. Belgien - Finanzdienstleister: CACEIS Belgium S.A. - Bitte kontaktieren Sie Ihren Steuerberater, um sich über die Auswirkungen der belgischen Steuer „TOB“ („Taxe sur les Opérations Boursières“) auf Ihre Transaktionen und die Auswirkungen der Quellensteuer („Précomptes mobiliers“) zu informieren. Lombard Odier verfügt über eine interne Beschwerdestelle. Sie können eine Beschwerde über Ihren Kundenbetreuer einreichen oder direkt bei Lombard Odier (Europe) S.A. Luxembourg, Belgium Branch, Claim Management Service, Avenue Louise 81, Box 12, 1050 Brüssel, Fax: (+32) 2 543 08. Alternativ können Sie Ihre Beschwerde kostenlos an die nationale Beschwerdestelle in Belgien, OMBUDSMAN, richten: North Gate II, Boulevarddu Roi Albert II, n°8 Boîte 2 2, 1000 Brüssel, Tel : (+32) 2 545 77 70, Fax: (+32) 2 54577 79, E-Mail: Ombudsman@Ombusfin.be. Frankreich - Zentralverwaltungsagent: CACEIS Bank. Deutschland – Zahlstelle: DekaBank Deutsche Girozentrale. Italien – Zahlstellen: Société Générale Securities Services S.p.A., State Street Bank International GmbH – Succursale Italia, Banca Sella Holding S.p.A., Allfunds Bank S.A., Italian Branch, BNP Paribas Securities Services, CACEIS Bank Italy Branch. Liechtenstein – Zahlstelle: LGT Bank AG. Luxemburg – Depotbank, Zentralverwaltungsagent, Register-, Transfer-, Zahl- und Notierungsstelle: CACEIS Bank, Niederlassung Luxemburg. Niederlande – Zahlstelle: Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Netherlands Branch. Spanien – Zahlstelle: Allfunds Bank S.A. - CNMV Number: 498. Schweden – Zahlstelle: Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ). Schweiz – Der Teilfonds ist bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) registriert. Die Emissionsunterlagen sowie die anderen Anlegerinformationen sind kostenlos beim Vertreter in der Schweiz erhältlich: Lombard Odier Asset Management (Switzerland) S.A., 6, avenue des Morgines, 1213 Petit-Lancy, Schweiz. Zahlstelle in der Schweiz: Bank Lombard Odier & Co AG. 11, Rue de la Corraterie, 1204 Genf, Schweiz. Publikationen zum Teilfonds: www.fundinfo.com. Ausgabe- und Rücknahmepreise und/oder Nettoinventarwert (mit dem Zusatz „ohne Kommissionen“) der in der Schweiz vertriebenen Anteilsklassen: www. swissfunddata.ch und www.fundinfo.com. Die Bank Lombard Odier & Co AG ist eine Bank und ein Effektenhändler und wird von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) reguliert. Vereinigtes Königreich: Dieses Dokument wirbt für Finanzprodukte und wurde für die Zwecke von Section 21 des Financial Services and Markets Act 2000 von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited genehmigt. Es wurde von Lombard Odier (Europe) S.A., London Branch, für den Vertrieb an Privatkunden im Vereinigten Königreich genehmigt. Der Teilfonds ist im Vereinigten Königreich als „Recognised Scheme“ nach dem Financial Services and Markets Act 2000 anerkannt. Die britischen Vorschriften für den Schutz von Kleinanlegern im Vereinigten Königreich sowie der Anspruch auf Entschädigungsleistungen im Rahmen des Financial Services Compensation Scheme gelten nicht für Anlagen oder Dienstleistungen, die von einer ausländischen Person („overseas person“) bereitgestellt bzw. erbracht werden. Informations- und Zahlstelle („UK Facilities Agent“) im Vereinigten Königreich: Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited. Lombard Odier (Europe) S.A. UK Branch wird im Vereinigten Königreich durch die Prudential Regulation Authority (PRA) beaufsichtigt und unterliegt in beschränktem Umfang der Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) und die Prudential Regulation Authority (PRA). Nähere Angaben zum Umfang unserer Zulassung und Regulierung durch die PRA sowie unserer Regulierung durch die FCA erhalten Sie von uns auf Anfrage. Chile: Der Teilfonds wurde von der Comision Clasificadora de Riesgo (CCR) in Chile zur Weitergabe an chilenische Pensionskassen im Rahmen der Vereinbarung Nr. 32 der CCR genehmigt. Singapur: Die Teilfonds sind von der singapurischen Finanzmarktaufsicht Monetary Authority of Singapore („MAS“) weder genehmigt noch zugelassen, und die Anteile dürfen Privatanlegern nicht angeboten werden. Jeder Teilfonds ist nach dem sechsten Anhang zur Securities and Futures (Offers of Investments) (Collective Investment Schemes) Verordnung von Singapur als „Restricted Scheme“ anerkannt. Dieses Dokument darf nur wie folgt übermittelt werden: (i) an „institutionelle Anleger“ gemäß Section 304 des Securities and Futures Act, Chapter 289 von Singapur (das „Gesetz“), (ii) an Personen gemäß Section 305(1) des Gesetzes („relevant persons“), (iii) an Personen, die die Anforderungen für ein Angebot erfüllen, das nach Section 305(2) des Gesetzes unterbreitet wurde, oder (iv) gemäß und in Übereinstimmung mit den Bedingungen sonstiger anwendbarer Ausnahmebestimmungen des Gesetzes. Mitglieder der Europäischen Union: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Europe) S.A., einem in Luxemburg durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassenen und regulierten Kreditinstitut, genehmigt. Lombard Odier (Europe) S.A. hat Niederlassungen in den folgenden Ländern: Frankreich: Lombard Odier (Europe). S.A., Succursale en France, ein Kreditinstitut, das in Frankreich im Hinblick auf seine Anlagedienstleistungen in beschränktem Umfang der Aufsicht der Autorité de contrôle prudentiel et de résolution (ACPR) und der Autorité des marchés financiers (AMF) untersteht; Spanien: Lombard Odier (Europe) S.A., Sucursal en España, Lombard Odier Gestión (España) S.G.I.I.C., S.A.U., Kreditinstitute, die in Spanien in beschränktem Umfang der Aufsicht der Banco de España und der Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) unterstehen. Vereinigte Staaten: Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen abgegeben werden. Die vorliegende Marketingmitteilung darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier weder ganz noch auszugsweise vervielfältigt, übermittelt, abgeändert oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden. Das Nachhaltigkeitssiegel basiert auf spezifischen quantitativen und qualitativen Regeln, die als Qualitätsstandards bezeichnet werden. Es verlangt den Ausschluss der Finanzierung einer begrenzten Anzahl von Praktiken, die allgemein als nicht nachhaltig angesehen werden. Der Qualitätsstandard legt nicht fest, wie die Anforderungen in der Praxis erfüllt werden sollen: Dies wird der Expertise des Produktmanagers überlassen. Der Standard bietet eine Mischung aus Ausschluss, Auswirkung, Engagement, Transparenz und Rechenschaftspflicht. Die Ausgewogenheit dieser Elemente und die damit verbundenen spezifischen Anforderungen werden sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und angepasst werden, um die sich entwickelnden Erwartungen der Investoren und die Bedürfnisse der Gesellschaft sowie die gesetzliche Umsetzung dieser Bedürfnisse und Erwartungen zu reflektieren. Der Qualitätsstandard als solcher ist nicht festgelegt und wird regelmäßig in einem Multi-Stakeholder-Kontext evaluiert. Die unabhängige Überwachung durch die Zentrale Kennzeichnungsstelle (CLA) schützt die Integrität des Qualitätsstandards und des Labels und wird deren kontinuierliche Entwicklung steuern. © 2021 Lombard Odier Investment Managers – alle Rechte vorbehalten.