Nachrichten.

all insights
Alle löschen
Wandelanleihen: Emissionen senken und Effizienz fördern
investment viewpoints Institutional
investment viewpoints Institutional Wholesale Convertibles TargetNetZero Global Convertible Bond

Wandelanleihen: Emissionen senken und Effizienz fördern

Unsere Wandelanleihenstrategie konzentriert sich auf Unternehmen, die weniger Emissionen anstreben, und Lösungsanbieter, die den Übergang erleichtern.

Lombard Odier Investment Managers erhält globales thematisches Aktienmandat von Nest
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Institutional Consultants DB DC Insurance Official institutions Investment strategies Alternatives. Themes Corporate/brand Wholesale Banks Endowments Fund of funds Geronne Independants Third party asset managers

LOIM erhält globales thematisches Aktienmandat von Nest

LOIM wurde von Nest mit der Verwaltung eines Mandats betraut, das in globale thematische Aktien investiert, die mit dem Übergang zu einer Netto-Null-Wirtschaft im Einklang stehen, und das darauf abzielt, für die Mitglieder von Nest nachhaltige Erträge und solide Anlagerenditen zu erzielen . 

Fallen Angels Radar: positive Angebotsdynamik 2024
investment viewpoints Institutional
investment viewpoints Institutional Fallen Angels Wholesale

Fallen Angels Radar: positive Angebotsdynamik 2024

Der „Fallen Angels Radar“ ist ein neuer Quartalsbericht von LOIM: Er verfolgt, welche Emittenten von Unternehmensanleihen ihr Investment-Grade-Rating verloren haben und welche Trends sich abzeichnen.

Kohlenstoffintensive Sektoren mit Unternehmens- anleihen kühlen
investment viewpoints Institutional
investment viewpoints Institutional Wholesale TNZ Fixed Income

Kohlenstoffintensive Sektoren mit Unternehmens- anleihen kühlen

Unsere Netto-Null-Anleihenstrategie setzt auf unsere Kennzahl für die Temperaturausrichtung. So können wir im Wandel befindliche Unternehmen mit glaubwürdigen Dekarbonisierungsplänen identifizieren.

LOIM ernennt Chief Operating Officer
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Institutional Consultants DB DC Insurance Official institutions Investment strategies Alternatives. Themes Corporate/brand Wholesale Banks Endowments Fund of funds Geronne Independants Third party asset managers

LOIM ernennt Chief Operating Officer

Adam Molina bringt umfassende Erfahrung in das Führungsteam ein.

Netto-Null-Aktien: Resilienz beim Betreten von Neuland
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Investment strategies DC DB Banks Wholesale Official institutions Third party asset managers Geronne Independants Institutional Consultants Insurance Fund of funds Endowments TNZ equities Sustainable Equities

Netto-Null-Aktien: Resilienz beim Betreten von Neuland

Wie haben wir die besonderen Herausforderungen des Jahres 2023 bewältigt, und was erwarten wir für unsere TargetNetZero-Aktienstrategien im kommenden Jahr?

Bettina Ducat wird zum Co-Leiter von Lombard Odier Investment Managers ernannt
investment viewpoints Asset Management
investment viewpoints Asset Management Institutional Consultants DB DC Insurance Official institutions Investment strategies Alternatives. Themes Corporate/brand Wholesale Banks Endowments Fund of funds Geronne Independants Third party asset managers

Bettina Ducat wird zur Co-Leiterin von Lombard Odier Investment Managers ernannt

Die Lombard Odier Gruppe freut sich, die Ernennung von Bettina Ducat zur Co-Leiterin von Lombard Odier Investment Managers (LOIM) ab dem 5. März 2024 bekannt zu geben. Sie wird ihren Sitz in Genf haben. Bettina Ducat wird LOIM, die Asset Management-Division von Lombard Odier, zusammen mit dem geschäftsführenden Teilhaber Jean-Pascal Porcherot leiten. 

Können Verursacher hoher Emissionen Vorreiter für Netto-Null sein?
investment viewpoints Institutional
investment viewpoints Institutional Wholesale Convertibles TargetNetZero Global Convertible Bond

Können Verursacher hoher Emissionen Vorreiter für Netto-Null sein?

Sollten Aktienanlegerinnen und -anleger den Schwerpunkt nur auf Unternehmen legen, die heute schon kohlenstoffarm sind? Oder sollten sie auch Unternehmen aus schwer zu dekarbonisierenden Sektoren berücksichtigen, die zum Übergang beitragen und reale Emissionsreduzierungen erreichen?