Aktive Eigentümerschaft.

Wir glauben fest an die Wichtigkeit einer aktiven Einflussnahme.

Dieses wertvolle Instrument hilft den Unternehmen, einen angemessenen Übergang zu vollziehen, sich anzupassen und ihre Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.

Es bedeutet auch, dass wir einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeitsrevolution leisten können. Wir treten in einen Dialog mit Unternehmen, pflegen eine Beziehung mit ihnen und machen von unserer Stimme Gebrauch, um die Unternehmen hin zu einem nachhaltigeren Geschäftsmodell zu führen.

Dieser Dialog dient uns auch dazu, unser Verständnis für die Nachhaltigkeit eines Unternehmens zu vertiefen. So erhalten wir einen Informationsvorsprung, der in die Anlageanalyse einfliesst.

 

Stimmrechtsvertretung.

Wir stützen uns auf unsere Abstimmungsrichtlinien, um Entscheidungen zu treffen, die unseres Erachtens die Vermögenswerte unserer Kunden langfristig schützen und steigern. Die Teilnahme an Abstimmungen und unser Engagement sind die wichtigsten Bestandteile unseres Stewardship-Ansatzes. Indem wir uns im Namen unserer Kunden bei den Gesellschaften, in die wir anlegen, an Abstimmungen beteiligen, können wir unsere Meinung zu wichtigen Geschäftsbelangen dieser Gesellschaften und zu ihren sozialen und ökologischen Auswirkungen zum Ausdruck bringen. Bei dieser Gelegenheit beraten wir über Themen wie Unternehmensstrategie, Corporate Governance, Aktienkapitalbewirtschaftung, Aktionärsrechte, Belange der Wirtschaftsprüfung, Transparenz, Offenlegung, Vergütungen, soziale und ökologische Anliegen und die von den Gesellschaften unternommenen Anstrengungen für den Übergang zu einer kohlenstoffarmen und klimaresistenten Wirtschaft, um nur einige zu nennen. Diese Prinzipien widerspiegeln unsere Überzeugung, dass solide Strukturen in der Unternehmensführung und eine effiziente Steuerung der sozialen und umweltbezogenen Risiken gute Rahmenbedingungen darstellen, damit ein Unternehmen langfristig im Interesse seiner Aktionäre und anderen Interesseneigner geführt werden kann.

 Hier erfahren Sie, wie wir unsere Stimmrechte ausüben.

 Hier können Sie unsere Abstimmungsrichtlinien einsehen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Leiterin unserer Stewardship-Abteilung, Rebeca Coriat, oder unser Team für Stimmrechtsvertretung.

Nachrichten.