Tracker+ ESG Familie

Ein nachhaltiger Ansatz zur Indexierung.

Was spricht für einen Tracker+ ESG?

  • Erhebliche Senkung des CO2-Fußabdrucks und anderer nicht-finanzieller Risiken im Portfolio, ohne politische oder ethische Ausrichtung
  • Verminderung des Reputationsrisikos für Investoren durch Verringerung des Engagements in Unternehmen, die schwerwiegenden Kontroversen ausgesetzt sind und Stranded Assets haben, ohne die Benchmark-Rendite zu gefährden.
  • Implementierung einer passiven Strategie durch Fonds, speziell aufgesetzt und optimiert für Schweizer Pensionskassen.

Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit ist seit 223 Jahren in der „DNA“ von Lombard Odier verankert. Unser unternehmenseigenes ESG-/CAR-Modell (CAR: Consciousness – Bewusstsein, Action – Massnahmen, Results – Ergebnisse) existiert seit mehr als zehn Jahren und ermöglicht uns eine detaillierte Analyse aller ESG-Indikatoren eines Unternehmens.
 

Unser ansatz.

 

Basiert auf
115
kriterien
Deckt bis zu
99.8%
eines Index ab
Maximal
0.5%
ex-ante-Tracking Error

 

Um das Portfoliorisiko zu reduzieren und gleichzeitig eng am Referenzindex zu bleiben, verfolgen wir einen dreistufigen Ansatz:


Graph_DE.jpg

1

Ausschlüsse

Titel von Unternehmen, die kontroverse Waffen herstellen, im Widerspruch zu Schweizer Rechtsvorschriften oder von der Schweiz unterzeichneten internationalen Abkommen stehen, werden aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen (weniger als 10, neben der ASIR/SVVK Empfehlungsliste sowie der Ausschlussliste von LOIM). 

2

Risikoreduzierung

Titel von Unternehmen, die kontroverse Waffen herstellen, im Widerspruch zu Schweizer Rechtsvorschriften oder von der Schweiz unterzeichneten internationalen Abkommen stehen, werden aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen (weniger als 10, neben der ASIR/SVVK Empfehlungsliste sowie der Ausschlussliste von LOIM). 

3

Anpassung an die ESG-Kriterien

Die dann verbleibenden Unternehmen werden nach ihrem ESG-/CAR-Rating  und ihrer CO2-Intensität klassifiziert. Die Besten werden übergewichtet und die Schlechtesten untergewichtet. Unser Ansatz bevorzugt Unternehmen, die bezüglich Nachhaltigkeit konkrete Ergebnisse liefern (‚Results‘ von CAR) und die kein „Greenwashing“ betreiben. 

Abhängig von ihrem ESG-/CAR-Rating werden die Titel der Unternehmen, die unter dem Medianwert liegen, dann schrittweise untergewichtet, bis eine maximale Abweichung von -0,15 Prozent bei Aktien und -0,30 Prozent bei Anleihen erreicht ist. Titel von Unternehmen, deren Rating über dem Medianwert liegt, werden schrittweise übergewichtet (maximal bis 0,15 Prozent bzw. 0,30 Prozent). Gleichzeitig überwachen wir den Ex-ante-Tracking Error, der 0,50 Prozent nicht übersteigen darf.

Dieser Managementansatz ermöglicht eine Reduzierung des Engagements des Portfolios um: 

  • fast 50 Prozent bei den Unternehmen mit den stärksten Kontroversen (über 60 Prozent bei Unternehmensanleihen)
  • mehr als ein Drittel in Bezug auf die CO2-Intensität des Referenzindex
  • um etwa 70 Prozent bei Stranded Assets (mehr als 90 Prozent bei Unternehmensanleihen)

Und das ohne von den Risiko-/Rendite-Eigenschaften des Referenzindex abzuweichen und ohne sektorenspezifische oder regionale Engagements wesentlich zu ändern. Andere Risikoindikatoren bleiben sehr nahe am Index, einschließlich des Trecking Errors.

Images_DE.jpg

Nur zur Veranschaulichung. Positionen und/oder Allokationen können sich ändern. Quelle: Lombard Odier. Daten per 31. Dezember 2018, ESG-Rating. Quelle: Lombard Odier.

 

Chancen.

Icon-1.jpg

 

  • Ohne das Profil des Referenzindex wesentlich zu verändern, können Investoren ihr Engagement in kurz- und langfristigen nicht-finanziellen Risiken deutlich verringern
  • Die erwartete Rendite entspricht weitestgehend der des zugrundeliegenden Index1
  • Mögliche Reduzierung der CO2-Intensität des Portfolios und des Engagements in Aktivitäten, die mit thermischer Kohle und Stranded Assets in Verbindung stehen  
  • Sektorenspezifisches und regionales Engagement wie beim Index, keine wesentliche Faktorausrichtung
  • Quantitativer Ansatz auf Basis eines etablierten und bewährten Managementprozesses und eine starke Infrastruktur
  • Unternehmenseigenes ESG-/CAR-Modell und Datenbasis mit einer bis 2009 zurückreichenden Historie – dadurch detailliertes Verständnis, wie sich die ESG-Praktiken von Unternehmen verändern, und Vermeidung von „Greenwashing“

Risiken.

Icon-2.jpg

 

  • Da das Portfolio den Referenzindex nachbildet entspricht das Risikoprofil der Benchmark und kann erheblichen Wertschwankungen der zugrundeliegenden Titel und Währungen unterliegen
  • Die Performance des Portfolios wird in CHF ausgewiesen, der Fonds muss aber nicht gegen Wechselkursrisiken abgesichert sein
  • Der Einsatz von Derivaten ist zwecks Optimierung des Portfoliomanagements gestattet, was zu zusätzlichen Kontrahentenrisiken führen kann
  • Die Berücksichtigung der ESG-Grundsätze und die Reduzierung des CO2-Fussabdrucks können sich im Laufe der Zeit ändern
  • Das Engagement in Unternehmen, die in öffentliche Kontroversen verstrickt sind, wird nur reduziert, wenn das Kontroversenniveau durch unseren Dienstleister bestätigt wird, was zu einer möglichen zeitlichen Verzögerung zwischen der Reduktion des Engagements und der Kursbewegung des Titels führen kann.

Fonds der Tracker+ ESG Familie.

 

Name

Referenzindex 

Global Equities Tracker+ ESG

MSCI World ex Switzerland

Global Bonds Corporate Tracker+ ESG

Bloomberg Barclays Global Aggregate Corporate ex-CHF

 

Kontakt.

 

LOcom-AuthorsAM-Morel.png
Charles Morel
LOcom-AuthorsAM-Bluche.png
Olivier Bluche

 

EIR-A_author.gif
Eric Roeleven
NLC-A-86x86.gif
Nicole Crettenand

Wichtige Information.

Die erwarteten Renditen sind Schätzungen der hypothetischen Durchschnittsrenditen von wirtschaftlichen Anlageklassen und leiten sich von statistischen Modellen ab. Es besteht keine Gewähr, dass diese Renditen erreicht werden können. Die tatsächlichen Renditen werden wahrscheinlich schwanken.

Der Fonds wurde noch nicht aufgelegt. Wenn eine solche Strategie angeboten wird, kann sie unter einem anderen Namen und zu anderen Bedingungen angeboten werden und unterliegt gesetzlichen und behördlichen Genehmigungen. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen unterliegen dem Abschluss und der Änderung.

NUR FÜR QUALIFIZIERTE ANLEGER.
Dieses Dokument wird von Lombard Odier Asset Management (Switzerland) AG herausgegeben, einer in der Schweiz domizilierten Verwaltungsgesellschaft mit Sitz in 6, av. des Morgines, 1213 Petit-Lancy, die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen ist und deren Aufsicht untersteht. Lombard Odier Investment Managers („LOIM“) ist ein Handelsname.
Der in diesem Dokument genannte Fonds (nachstehend der „Fonds“) ist ein vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts. Der Fonds ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) als übriger Fonds für traditionelle Anlagen im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 zugelassen und untersteht ihrer Aufsicht. Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Lombard Odier Asset Management (Switzerland) AG (nachstehend die „Verwaltungsgesellschaft“), eine in der Schweiz domizilierte Aktiengesellschaft (AG) mit Sitz in 6, av. des Morgines, 1213 Petit-Lancy, die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen ist und deren Aufsicht untersteht. Weder der Fonds noch seine Anteile werden in irgendeiner Rechtsordnung zum öffentlichen Vertrieb registriert. Dieses Dokument stellt weder eine Empfehlung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung oder ein Angebot zum Kauf von Anteilen des Fonds dar; zudem werden die Anteile des Fonds nicht in Rechtsordnungen verkauft, wo derartige Angebote, Aufforderungen oder Verkäufe rechtswidrig wären. In bestimmten Rechtsordnungen kann das Angebot von Anteilen an diesem Fonds demzufolge Einschränkungen unterliegen. Potenzielle Anleger müssen sich über solche Einschränkungen wie gesetzliche, steuerliche, Devisen- oder andere Beschränkungen in den für sie geltenden Rechtsordnungen informieren und sie einhalten. Dieses Dokument darf weder vollständig noch teilweise als Grundlage für einen Vertrag zum Kauf oder zur Zeichnung von Fondsanteilen dienen. Ein Erwerb von Anteilen darf nur auf der Grundlage der offiziellen Fondsdokumente in ihrer endgültigen Fassung erfolgen. Der Prospekt und der Fondsvertrag, die Wesentlichen Anlegerinformationen sowie die jüngsten Jahres- und Halbjahresberichte sind die einzigen offiziellen Verkaufsunterlagen für die Fondsanteile (die “Verkaufsdokumente”). Sie sind erhältlich unter www.loim.com und können am Sitz des Fonds oder der Verwaltungsgesellschaft oder von den Vertriebsstellen des Fonds kostenlos bezogen werden. Eine Anlage in diesen Fonds eignet sich nicht für alle Anleger. Investitionen in einen Fonds sind spekulativer Natur. Es besteht keine Gewähr, dass das Anlageziel des Fonds erreicht oder dass eine Kapitalrendite erzielt wird. Die bisherige oder die geschätzte Performance einer Anlage ist nicht unbedingt ein Hinweis auf ihre zukünftige Entwicklung, und es gibt keinerlei Garantie dafür, dass Gewinne erzielt oder hohe Verluste vermieden werden. Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen oder Ratschläge und ersetzt keine professionelle Beratung zu Anlagen in Finanzprodukten. Bevor er eine Anlage in diesen Fonds tätigt, sollte ein Anleger die gesamten Verkaufsdokumente, insbesondere hinsichtlich der mit einer Anlage in diesen Fonds verbundenen Risiken, lesen. Es obliegt dem Anleger, die Angemessenheit einer solchen Anlage unter Berücksichtigung seiner speziellen Umstände sorgfältig zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie der rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen und buchhalterischen Folgen beraten zu lassen. Dieses Dokument ist das Eigentum von LOIM und wird dem Empfänger nur für die persönliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von LOIM darf es weder teilweise noch in seiner Gesamtheit vervielfältigt, übermittelt, verändert oder zu anderen Zwecken verwendet werden. Dieses Dokument ist nicht zur Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre. Das Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen beruhen auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. LOIM leistet jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen und haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Alle Informationen und Meinungen können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Der Inhalt dieses Dokuments ist für Personen bestimmt, die versierte Anlageexperten sind und die für die Tätigkeit an den Finanzmärkten entweder zugelassen oder reguliert sind, oder für Personen, die nach der Einschätzung von LOIM über das Know-how, die Erfahrung und das Wissen verfügen, die für die in diesem Dokument beschriebenen Anlagegeschäfte erforderlich sind, und von denen LOIM die Zusicherung erhalten hat, dass sie ihre eigenen Anlageentscheidungen treffen können und die mit den im vorliegenden Dokument beschriebenen Anlagetypen verbundenen Risiken verstehen, oder für Personen, die LOIM ausdrücklich als geeignete Empfänger dieses Dokuments anerkannt hat. Falls Sie keine Person sind, die unter die oben genannten Kategorien fällt, werden Sie gebeten, dieses Dokument entweder LOIM zu retournieren oder es zu vernichten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich nicht auf dessen Inhalt oder darin erläuterte Anlagethemen verlassen und dieses Dokument nicht an Dritte weiterleiten dürfen. Dieses Dokument darf weder als Original noch als Kopie in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete gesendet, importiert oder dort abgegeben oder einer US-Person bzw. zu deren Gunsten zugestellt werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Kapitalgesellschaften, die nach dem US-amerikanischen Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind, sowie alle in den USA ertragsteuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
Quellen: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM aufbereitet.
In diesem Dokument enthaltene Angaben zu Benchmarks/Indizes werden lediglich zu Informationszwecken aufgeführt. Weder die Benchmarks noch die Indizes sind mit den Anlagezielen, der Strategie oder dem Universum eines Fonds direkt vergleichbar. Aus der Entwicklung einer Benchmark lässt sich nicht auf die vergangene oder zukünftige Performance eines Fonds schliessen. Es darf weder angenommen werden, dass der entsprechende Fonds in spezifische, in einem Index enthaltene Wertschriften investieren wird, noch, dass die Performance des Fonds mit der Wertentwicklung des Index korreliert.
Wenn die Fonds auf eine andere Währung als diejenige lauten, in der die Mehrheit der Vermögenswerte der Anleger gehalten werden, müssen sich die Anleger der Tatsache bewusst sein, dass Wechselkursschwankungen den Wert der zugrunde liegenden Anlagen des Fonds beeinflussen können. Das Verfahren zum Management des Portfoliorisikos soll gewährleisten, dass das Risiko überwacht und gesteuert wird. Es bedeutet jedoch nicht, dass das Risiko gering ist.
Die Strategie kann den Einsatz von Derivaten beinhalten. Mit Derivaten ist häufig ein hohes finanzielles Risiko verbunden, weil geringe Änderungen am Kurs des Basiswerts oder der Benchmark erhebliche Änderungen am Kurs von Derivaten verursachen können. Diese Instrumente eignen sich nicht für alle Anleger. Es wird keine Garantie für die Eignung dieser Instrumente für einen bestimmten Anleger gegeben.
Die Einschätzungen und Meinungen dienen lediglich zur Information und stellen keine Empfehlung von LOIM für den Kauf, den Verkauf oder das Halten von Wertpapieren jeglicher Art dar. Sie entsprechen dem Stand zum Veröffentlichungsdatum dieser Präsentation und können sich ändern. Sie dürfen nicht als Anlageberatung verstanden werden. LOIM erteilt keine buchhalterische, steuerliche oder rechtliche Beratung.
Dieses Dokument darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Asset Management (Switzerland) AG weder ganz noch in Teilen (i) kopiert, fotokopiert oder in irgendeiner Form vervielfältigt werden oder (ii) an Personen verteilt werden, die keine Mitarbeiter, Führungskräfte, Verwaltungsräte oder bevollmächtigten Vertreter des Empfängers sind. In der Schweiz stellt dieses Dokument Finanzwerbung dar und wurde von Lombard Odier Asset Management (Switzerland) genehmigt. Es untersteht der Regulierung und Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA).
©2019 Lombard Odier IM. Alle Rechte vorbehalten.