Convertible Bond Asia celebrates 10 years

investment viewpoints

Convertible Bond Asia celebrates 10 years

Maxime Perrin - Client Portfolio Manager

Maxime Perrin

Client Portfolio Manager

Launched in December 2008, the LO Funds–Convertible Bond Asia fund has succeeded in delivering to its investors the promised asymmetrical returns, capturing more of the equity upswings than participating in the downturns.
In a decade which encompasses the end of the great recession, quantitative easing, a great equity bull market and the rising risks of the current economic environment, the fund has delivered on what it set out to do. The aim is to provide investors low volatility exposure to the Asia-Pacific equity markets and outperformance of regional equities, on a risk-adjusted basis. Looking forward, we expect some clouds to clear in Asia, although the macroeconomic backdrop will remain challenging. In our view, Asian convertible bonds provide a very useful tool for investors to navigate the coming uncertain market environment. Client Portfolio Manager Maxime Perrin outlines the case investing in the Asia-Pacific region in the current climate, while cautioning investors against the associated risks. He also looks at why investors consider the use of Asian convertible bonds to gain exposure to the region.

Why the Asia-Pacific region?

  1. There are clear signs that economic growth in the region will be supported by fiscal and monetary measures in 2019, particularly in China.
  • Chinese policy makers are recognising the downside risks to growth and are easing along multiples axes. Fiscal policy is moving towards stimulus regarding infrastructure investment, lower bank RRR (reserve ratio requirements) and other measures to improve liquidity. President Xi signaled support to private-owned enterprises that included tax and fees reduction and access to financing measures.1
  • In the broader region, most Asian authorities have maintained a favorable policy mix, which should enable these economies to maintain stable growth. Moreover, we believe Asian central banks are likely to continue to allow currencies to adjust in response to US rate rises.
  • There is likely to be less pressure from the US dollar going forward.
  • The decline in oil prices eases headwinds and softens inflation for many emerging Asian economies.

2. Valuations are attractive after a sharp correction in both equities and credit.

  • Asian equities in 2018 had their sixth worst year since the 1980s. Our analysis of historical trends point to a likely rebound in 2019.
  • Credit spreads have widened substantially. Corporate yields levels are close to 10-year highs.

3. There remains, however, substantial risks associated with emerging-market exposure.

  • Three macro drivers, in our view, will continue to challenge the more bullish views on Asia in 2019. These are:

i. Slowdown in global economic growth. This is aggravated with further monetary tightening, notably from the Fed.
ii. Trade war fears. China and the US have agreed on three months of negotiations ending on 31 March 2019. The threats of tariffs and counter-tariffs is expected to continue. Investors can thus expect higher volatility until a clear compromise is found.
iii. Domestic issues in China. We see some particular threats, including the growth and excessive level of overall credit, as well as consumer sentiment and the relationship between state-owned enterprises and the private sector.

Why use convertible bonds to gain exposure to the region?
1. Asian convertible bonds are appealing for a defensive-minded approach to the region in the current market climate.

  • Asian convertibles offer potential opportunities on both sides of the investment spectrum: credit and equity markets.
  • Asian convertible bonds can offer good defense against downturns through its bond component and low equity risk through its poorly valued optionality – yet allow meaningful participation in the event of an upside.
  • Asian convertible bonds appear technically cheap if one expects equity volatility to rise. A higher volatility environment benefits the asset class, as it strengthens the option value of these instruments
  • In 2018, convertible bonds from the Asia-Pacific region reflected only 30% of the downside of the region’s equities (-3.7% for LO Fund–Convertible Bond Asia versus -12.7% for the MSCI Asia ex-Japan index, both USD-hedged1).

2. Historically, convertible bonds from the Asia-Pacific region have a track record proving its capacity to deliver low-volatility exposure to regional equity markets.

  • The 10-year track record of our own LO Funds–Convertible Bond Asia fund has a high level of volatility-adjusted performance. It has a Sharpe Ratio of 1.04 versus 0.61 for the MSCI Asia ex-Japan.2

Download full report 

Wichtige Informationen.

Nur für professionelle Investoren

Dieses Dokument wurde von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited, eine mit beschränkter Haftung englischen Rechts Gesellschaft ist, die in England und Wales unter der Registernummer 07099556 eingetragen ist und ihren Sitz in Queensberry House, 3 Old Burlington Street, London, Vereinigtes Königsreich, W1S 3AB hat, und von der Financial Conduct Authority (“FCA”) zugelassen und beaufsichtigt ist und in das FCA-Register mit der Nummer 515393 eingetragen ist.

Lombard Odier Investment Managers (“LOIM”) ist ein Markenzeichen.

Dieses Dokument dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung dar, ein Finanzinstrument zu erwerben oder zu veräussern oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Dieses Dokument darf nicht in Ländern verbreitet oder genutzt werden, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig wäre. Dieses Dokument enthält keine persönlichen Empfehlungen und ersetzt keine professionelle Beratung zu Finanzanlagen. Vor dem Abschluss jeglicher Transaktionen obliegt es dem Anleger die Angemessenheit der jeweiligen Transaktion unter Berücksichtigung seiner speziellen Umstände zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Fachberater hinsichtlich der Risiken sowie rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen oder buchhalterischen Folgen beraten zu lassen. Dieses Dokument ist das Eigentum von LOIM und wird dem Empfänger nur für die persönliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Ohne vorherige Genehmigung von LOIM darf es darf weder teilweise noch in seiner Gesamtheit vervielfältigt, verändert oder zu anderen Zwecken verwendet werden. Der Inhalt dieses Dokuments ist für Personen gedacht, die versierte Anlageexperten sind und die für die Tätigkeit an den Finanzmärkten entweder zugelassen oder reguliert sind, oder für Personen, die nach der Einschätzung von LOIM über die Expertise, die Erfahrung und das Wissen verfügen, die für die in diesem Dokument beschriebenen Anlagegeschäfte erforderlich sind, und für die LOIM die Zusicherung erhalten hat, dass sie ihre eigenen Anlageentscheidungen treffen können und die mit den im vorliegenden Dokument beschriebenen Anlagetypen verbundenen Risiken verstehen, oder für Personen, die LOIM ausdrücklich als geeignete Empfänger dieses Dokuments anerkannt hat. Falls Sie keine Person sind, die unter die oben genannten Kategorien fällt, werden Sie gebeten, dieses Dokument entweder LOIM zu retournieren oder es zu vernichten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie sich nicht auf dessen Inhalt oder darin erläuterte Anlagethemen verlassen und dieses Dokument nicht an Dritte weiterleiten dürfen. Dieses Dokument enthält die Einschätzungen von LOIM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die wir als verlässlich erachten. LOIM leistet jedoch keine Gewähr für deren Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit und haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Alle Informationen und Meinungen können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Dieses Dokument darf weder als Original noch als Kopie in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete gesendet, importiert oder dort verbreitet oder einer US-Person zugestellt werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Partnerships, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Unternehmen, die dem US-amerikanischen Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA unterliegen, sowie alle in den USA steuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Einkommen.

Datenherkunft: Sofern nicht anders angegeben, wurden die Daten von LOIM erstellt.

Obwohl gewisse Informationen aus verlässlich geltenden öffentlichen Quellen stammen, können wir ohne eine unabhängige Prüfung deren Genauigkeit und Vollständigkeit nicht garantieren.

Die in diesem Dokument geäusserten Ansichten und Meinungen dienen ausschliesslich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von LOIM zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren dar. Die geäusserten Ansichten und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieser Präsentation. Sie können sich ändern und sind nicht als Anlageberatungsleistung zu verstehen.

Dieses Material darf ohne vorherige Genehmigung von Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited weder vollständig noch auszugsweise (i) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln von Personen kopiert, fotokopiert oder vervielfältigt oder (ii) an Personen vertrieben werden, die nicht Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren oder autorisierte Agenten des Empfängers sind. In Grossbritannien gilt dieses Material als Werbepublikation für Finanzprodukte (“Financial Promotion”) und wurde durch Lombard Odier Asset Management (Europe) Limited genehmigt, die der Aufsicht der Financial Conduct Authority untersteht und von ihr zugelassen ist.

© 2018 Lombard Odier Investment Managers – alle Rechte vorbehalten